Suche Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Diskutiere Suche Kaffeevollautomat bis 500 Euro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo allerseits, nachdem ich nun seit Jahre zu Hause nur Filterkaffee getrunken habe, habe ich mich nun dazu entschieden, einen...

  1. #1 Buerogetraenk, 25.08.2014
    Buerogetraenk

    Buerogetraenk Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    nachdem ich nun seit Jahre zu Hause nur Filterkaffee getrunken habe, habe ich mich nun dazu entschieden, einen Kaffeevollautomaten zu erwerben. Leider gibt es davon so viele, sodass ich mich von dem Angebot fast erschlagen fühle, und mich hier über hilfreiche Empfehlungen freuen würde.

    Ich suche eine Maschine für bis zu 500 Euro, gerne auch 100 Euro weniger, sofern sich dies machen lässt. Die Maschine wird wohl häufig zum Einsatz kommen - durchaus 5 bis 15 mal am Tag. Zudem hätte ich gerne eine Maschine, mit der man Kaffee, Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato, etc. zubereiten kann. Daher hätte ich auch gerne einen richtigen Cappuccinatore und nicht nur eine Dampfdüse, mit der man manuell die Milch aufschäumen muss.

    Kann mir jemand eine oder mehrere Maschinen erfüllen, die diese Kriterien erfüllen?
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.358
    Zustimmungen:
    2.881
    Hallo Buerogetraenk,

    willkommen im Forum.

    Ein vier bis fünfhundert € billiger VA wird kaum echten Espresso (und also auch keinen richtigen Cappu und Latte M.) können.

    Dann schreibst du: "Daher hätte ich gerne auch einen richtigen Cappucinatore ..." - was meinst du mit daher? Wegen der 5 bis 15 Mal zum Einsatz kommen, wegen Cappu und Latte M., oder weshalb?

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    im prinzip ja, aber...

    bei diesen anforderungen eher nicht.
     
  4. #4 Buerogetraenk, 25.08.2014
    Buerogetraenk

    Buerogetraenk Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    danke für deine Antwort. Wieviel müsste ich denn für eine entsprechende Maschine ausgeben, und was kann ich stattdessen bis 500 Euro erwarten?

    Ich meine damit, dass ich häufig Kaffeegetränke mit Milchschaum trinke, und dafür gerne einen Cappuccinatore hätte, und keine einfache Dampfdüse.

     
  5. #5 Buerogetraenk, 25.08.2014
    Buerogetraenk

    Buerogetraenk Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Welche Anforderungen lassen sich denn bis 500 Euro erfüllen?

     
  6. vxmart

    vxmart Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Hier haben die meisten Leute einen Siebträger und sind nicht gut auf Vollautomaten zu sprechen . Nur als warnung :)
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.358
    Zustimmungen:
    2.881
    Schau mal hier: http://www.kaffee-netz.de/threads/quick-mill-vollautomat.7998/
    Nun ja, mit einer Dampfdüse gelingt aber der weitaus bessere Milchschaum als mit einem Cappuccinatore.

    LG Thomas
     
  8. #8 KaffeeDabs, 25.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2014
    KaffeeDabs

    KaffeeDabs Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    22
    Also die Varianten von Vollautomaten, die direkt Milchschaum mit ins Glas bzw, die Tasse machen, kosten vermutlich das doppelte deiner Preisvorstellungen und mehr.

    Als ich mich zuletzt mit Vollautomaten beschäftigt habe (vor etwas über einem Jahr, als ich mich dann für meine Bezzi entschieden habe), habe ich zwischen einer Jura ena 5 glaube ich war das... und einer Saeco geschwankt. Die Saeco Magnifica ist inzwischen relativ günstig, und war auch schon in einigen Tests nicht so schlecht. Ich habe mir die Maschine aber noch nie genauer angesehen
    Nachtrag: Die Magnifica ist von DeLonghi wie ich gerade noch nachgesehen habe...
     
  9. #9 Stregare, 25.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    315
    Die Fachwerkstätten sagen dazu:

    Die Jura sollte man ausserdem jeden Abend zum Service einschicken, um sie von Kaffeereste zu säubern. Ansonsten gammelt das ewig vor sich hin, bis die mal kaputt ist oder der Schimmel aus allen Ritzen kriecht.

    Saeco ist etwas besser, da man die Brühgruppe selber reinigen kann aber an alle Leitungen kommt man auch nicht ran.

    Also ich finde das tägliche Einschicken etwas aufwendig auf Dauer. ;-)
     
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.790
    Zustimmungen:
    915
    ich denk mal, das du aus einem 500 euro automaten sowas herausbekommst, wie den kaffee, den man hier (SE) bekommt (gratis) nach dem lunch.
    wenn es denn ein VA sein muss, dann spar noch etwas, vielleicht auch etwas länger.. guck dir mal die WMF-Vollautomaten an.
     
  11. #11 langbein, 26.08.2014
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    2.016
    Es gibt genügend Juras, die viele Jahre lang klaglos laufen (ne Freundin von mir hat Ihren bestimmt 5 Jahre genutzt, bevor eine Reparatur fällig war) und die Schimmelbildung ist wohl auch eher im Reich der Legenden einzuordnen, zumindest, wenn man die Maschinen regelmäßig reinigt und den Trester ordentlich entsorgt. Die WMF-Automaten bei uns in der Firma werden wirklich nur mit den Tabs gereinigt...ansonsten wird daran wirklich NIXH gemacht, nur der Tresterbehälter wird regelmäßig ausgewaschen. Als wir da mal die Brühgruppe entfernt haben (nach über einem Jahr der intensiven Nutzung), war da zwar etwas Kaffee dran, aber von Schimmel weit und breit keine Spur.
     
  12. #12 Stregare, 26.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    315
    Im Büro ist die Filterkaffeemaschine mal an einem Freitag nicht geputzt worden. Am Montag kam ein orangner Schimmel heraus gewachsen! Die meisten Maschinen werden wohl nie richtig geputzt und es geht lange gut - muss aber nicht!

    Ich beziehe mich da auf die Aussagen der Servicetechniker und die erzählen gerne Horrorstories, was sie in den Geräten alles ekelhaftes erwartet. Das Video bei Youtube war hier ja auch schon häufiger genannt worden. Das ist einfach ein relativ unkalkulierbarer Faktor, den ich für mich nicht mehr eingehen möchte.
     
  13. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    393
    Wenn wir mal eben den theoretischen Idealfall, den hier viele anstreben aussen vor lassen, dann kann man sagen, dass es sehr wohl Vollautomaten gibt, mit denen viele sehr zufrieden sind. Geh auf die Jura Seite unter den Haushaltsgeräten, schau welche Features Du mindestens haben willst und check die Preise. Für um die 500 EUR findest Du in jedem Fall etwas, was gute Getränke hervorbringt. Auf die Reinigung solltest Du aber schon besonders achten.
     
  14. tibby

    tibby Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, schaue doch mal in der Bucht nach revidierten Solis Maschinen. Gibt es meines Wissens für ca. 500 Euronen. Haben 2 Kreise, also Dampf und Kaffee und meistens auch nen Cappudings dabei.Sie sind robust und leicht zu reinigen. Sie haben zwar beim Design Wettbewerb nur den 2. Platz gewonnen, aber es ählen ja die inneren Werte. ;)
     
  15. #15 Rumburak, 26.08.2014
    Rumburak

    Rumburak Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Mit 500 Euro wird das mit einer neuen Maschine nichts.
    Seaco, Krups etc was es da als kleine Maschinen gibt taugen erfahrungsgemäß nichts.
    Im Reparaturfall sind die Teile teuer oder es ist schnell mal ein Totalschaden dabei, ich hatte selbst 2 Seaco bevor ich mir meine erste Solis Master Pro
    in der Bucht gekauft habe und sie selbst revidiert habe.
    Kann Dir empfehlen mal nach Solis Master Top, Solis Master Pro oder Schaerer Opal zu schauen.

    Die Geräte sind recht leicht zerlegt und repariert, wenn man nicht 2 linke Hände hat und 10 Daumen :)

    Die Maschinen haben 2 Boiler (1x Dampf, 1x Wasser) und können Dir auch einen netten Cappuschaum machen, wir hatten damals einen automatischen Cappuchinatore von (ich weiss die Marke nicht mehr)
    verbaut.

    Aber: diese Maschinen benötigen Reinigung, am Besten jeden Tag.


    Ich habe bisher kaum einen schimmelfreien Vollautomaten gesehen,ausser meinem un den meiner Ex.

    Wenn der VA dann noch Milch ansaugt, um Cappu zu zaubern ist der "Durchfall" bei schlechter Pflege/Reinigung garantiert.

    Du kommst mit einer revidierten Maschine, wie oben genannt um 250-300 Euro hin, die Geräte haben in D keine Gastrozulassung aber in der Schweiz stehen sie oft in Kleingastrobetrieben herum.

    Ich hoffe ich konnte helfen

    Gruß

    Chris
     
  16. #16 Rumburak, 26.08.2014
    Rumburak

    Rumburak Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ups, fast vergessen.....

    Falls Du so eine Maschine kaufen magst und es basteln willst, man kann die Kunstoffgehäuseteile recht gut schleifen, grundieren und lackieren.

    So kommt man auch zu einem schönen Blickfang in der der Küche oder Büro.

    Cheers

    Chris
     
  17. #17 Dr.Finch, 26.08.2014
    Dr.Finch

    Dr.Finch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    27
    Ohne mich in die Schimmeldebatte etc. einklinken zu wollen, empfehle ich in diesem Preisbereich die Jura C60 mit Feinschaumdüse. Klar ist die Jura ein Plastikbomber, klar hat die Jura eine fest verbaute Brühgruppe (für mich kein echter Nachteil) und klar mag handgemachter Milchschaum noch nen Tick besser sein als der aus der meiner Meinung nach wirklich gelungenen neuen Feinschaumdüse - trotzdem finde ich die "kleinen" Juras gut und empfehlenswert und der Kaffee schmeckt besser als aus den meisten anderen KVAs. Keine Diskussionsgrundlage, nur meine Kaufempfehlung :)
     
  18. #18 Stregare, 26.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    315
    Also das "noch nen Tick besser" kann ich so nicht stehen lassen. Schaum ist nicht Schaum! Latte braucht anderen als der Cappu oder sogar Latte Art. Der Automat kann nur eine Sorte (zumindest die Billigen?).

    Der Schaum aus dem Automaten ist zwar fest genug aber ist im Geschmack nichts besonderes. Der Schaum mit der Dampfdüse wird süss, cremig und erinnert mich manchmal schon an geschmolzenes Vanilleeis. Das ist überhaupt kein Vergleich! Wie Instantkaffee, im Vergleich zu frischen Kaffee.

    Den Geschmack mal beiseite gelassen, habe ich aber Verständnis, wenn der Bedarf es nicht zulässt, sich mit der Herstellung etwas zu beschäftigen. Also zum Beispiel wenn auch die Kinder Kaffee trinken und die will man vielleicht nicht an einen Siebträger lassen.

    Wenn sich aber schon jemand hier her verirrt, dann sollte es auch erlaubt sein, zu informieren. Ich hätte jedenfalls gerne früher von dem Wissen hier profitiert. Ich musste erst mal sämtliche Zubereitungsarten ausprobieren, die es nur gibt. ;-)
     
  19. #19 Dr.Finch, 26.08.2014
    Dr.Finch

    Dr.Finch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    27
    @ stregare: Haste die Feinschaumdüse schon mal live ausprobiert? Der Ersteller dieses Threads kann sich bei mir gerne über jedes noch so kleine KVA-Detail informieren, ich habe allerdings keinerlei Interesse, mich in Diskussionen mit der Siebträgerfraktion zu verstricken. Ich hatte auch schon diverse STs, ich kann auch mit ner Dampfdüse schäumen, trotzdem steht in meiner Küche ne Jura, weil sie meinen Bedürfnissen aktuell am besten entspricht...
     
  20. #20 Stregare, 26.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    315
    Ich habe zwar Jura und Saecos verwendet aber wie sich die Düse nennt, weiss ich nicht. Hielt die vorher auch für gut aber man lernt ja dazu.
     
Thema:

Suche Kaffeevollautomat bis 500 Euro

Die Seite wird geladen...

Suche Kaffeevollautomat bis 500 Euro - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche Espro Press P7, 550 oder 1000ml

    Suche Espro Press P7, 550 oder 1000ml: Der Titel sagt alles :-) Grüsse
  2. [Zubehör] Suche Board-Trichter LM1

    Suche Board-Trichter LM1: Hallo Forum, suche den im Titel genannten Trichter für das VST 1er Sieb. Gern in Größe M (15mm), Finish egal. Abholung wäre in und um Dresden...
  3. Suche eine gebrauchte Eureka Atom

    Suche eine gebrauchte Eureka Atom: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten Eureka Atom. Sie sollte (sehr) gut erhalten und gepflegt sein. Freue mich auf...
  4. SUCHE : QUECKSILEBRPRESSOSTAT FAEMA

    SUCHE : QUECKSILEBRPRESSOSTAT FAEMA: Sollte jemand einen funktionierenden Presso rumliegen haben, so her mit einem Foto und nem Preis LG Kailash
  5. Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700

    Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ guten Kaffeevollautomat. Näher ins Auge gefasst habe ich bislang von Jura die neue Giga 6 bzw. von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden