Tassenform für unterschiedliche Anbaugebiete

Diskutiere Tassenform für unterschiedliche Anbaugebiete im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Gerade bin ich über einen Spiegel Artikel über Weingläser gestolpert: Neuer Trend: Darum dürfen Sie Rotwein auch aus kleinen Gläsern trinken -...

  1. jutta

    jutta Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    51
    Gerade bin ich über einen Spiegel Artikel über Weingläser gestolpert: Neuer Trend: Darum dürfen Sie Rotwein auch aus kleinen Gläsern trinken - SPIEGEL ONLINE - Stil

    Da es m.E. im Kaffee ja auch sehr unterschiedliche Sebsorik bei einigen Anbaugebieten, aber auch Röstungen gibt, habe ich nun die Frage, hat jemand Erkenntnis, ob es für z.B. Zentralamerikanischen, ostafrikanischen oder indonesischen Kaffee besonders geeignete bzw. besser geeignete Kaffeetassenformen gibt?

    Kaffeetassenformen existieren ja recht viele, aber ich hatte noch nie die Idee, zu testen, inwieweit sie besonders gut für bestimmte Kaffees geeignet sind.

    Nur zur Klarstellung, ich rede nicht von der Tassengröße, die ja eher von der Zubereitung und dem Milchgehalt bestimmt wird.

    Gruß Karlheinz
     
  2. #2 quick-lu, 03.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.409
    Zustimmungen:
    9.473
    In diesem Fred wollte man das herausfinden
    hat sich dann irgendwie weiterentwickelt:)

    Edit:
    Kann es sein, dass du wohl eher größere Tassen für Filterkaffee meinst?
    Da helfen dann Espressotassen weniger:)
     
  3. toraja

    toraja Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    58
  4. #4 Tschörgen, 03.06.2017
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    11.832
    @quick-lu Meint er. Er postet ja auch in der Abteilung Brühkaffee.

    Einen hell gerösteten Äthiopier ( die Bohne, nicht den Homo) trinke ich am liebsten aus einer dünnwandigen weißen Henkeltasse ohne Aufdruck (Siehe Avatar) und der kleine Finger sollte dabei abgespreizt sein.
    Kein Witz! Ok, das mit dem Finger schon aber der Rest stimmt. Aus einem Humpen schmeckt der eben anders.
    Der Morgenschümli 80/20 A/R kommt in den Humpen, das muss auch so!
    Auch ein Cold drip schmeckt nur aus einem Glas. Wie auch immer Das Auge und der Geist trinken eben mit.
    Mir schmeckt es!
     
  5. #5 quick-lu, 03.06.2017
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.409
    Zustimmungen:
    9.473
    Ich trinke Kaffee ohne alles am liebsten aus einem Glas, vorzugsweise hell gerößtet, der Kaffee, nicht das Glas.
    Und ob hier ein südamerikanischer, mittelamerikanischer oder ein afrikanischer Kaffee fruchtiger, aromatischer, intensiver oder einfach nur anders schmeckt, ich habe es noch nicht herausgefunden.
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Bei Weingläsern ist die ganze Thematik ja weitaus deutlicher ausgeprägt und erprobt, gerade beim Thema Glas landet man schnell nicht nur bei Volumen und Form, sondern auch (angeblich) speziellen Glassorten. Bei den einschlägigen Kaffeetassen und -herstellern scheint das offenbar noch nicht so angekommen zu sein... ;)
     
Thema:

Tassenform für unterschiedliche Anbaugebiete

Die Seite wird geladen...

Tassenform für unterschiedliche Anbaugebiete - Ähnliche Themen

  1. Mahlscheibe Eureka mit Diamanten Unterschied

    Mahlscheibe Eureka mit Diamanten Unterschied: Eine Frage zu den Ersatzmahlscheiben für die Eureka Specialita. Es gibt da zwei eine mit Daimond Insider knapp 120 Euro und ein ohne knapp 47...
  2. Profitec t64 - unterschiedliche Ergebnisse.

    Profitec t64 - unterschiedliche Ergebnisse.: Hallo! Ich verwende diese Mühle seit ca. 2 Monaten. Anfangs gabs immer gleichbleibende Ergebnisse, was Mahlgrad und Menge angeht. Auch der...
  3. Eureka & BZ 10 - unterschiedliche Ergebnisse

    Eureka & BZ 10 - unterschiedliche Ergebnisse: Hallo und fröhliche Ogtern! Ich habe ein merkwürdiges Problem. Seit über einem Jahr werkelt hier eine Eureka Mignon MCI und eine Bezzera BZ 10 zu...
  4. Bazzar A2 Unterschied zwischen FUT & ISO

    Bazzar A2 Unterschied zwischen FUT & ISO: Hallo Freunde des Guten Kaffee‘s, ich bin recht neu hier und bin für ein paar Euro an eine Bazzar A2 gekommen um erstmal Fuß zu fassen dachte ich...
  5. ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe

    ECM Classica PID Unterschied neue Brühgruppe: Hallo, ich habe mit 2015 eine ECM Classika PID gekauft und hier im Forum gelesen, dass es in 2017 eine Modifikation der Brühgruppe gegeben hat....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden