Trommelröster Selbstbau

Diskutiere Trommelröster Selbstbau im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Nachdem ich gerade dabei bin mir einen etwas größeren Trommelröster zu bauen möchte ich euch das Stadium des Projekts nicht vorenthalten. So...

  1. #1 500, 06.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2011
    500

    500 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich gerade dabei bin mir einen etwas größeren Trommelröster zu bauen möchte ich euch das Stadium des Projekts nicht vorenthalten.

    So sieht der Plan aus:



    Die Trommel hat knapp 300mm Innendurchmesser und ist 450mm lang...

    so und hier ist schon mal der Anfang gemacht..
     
  2. escape

    escape Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    67
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Da bin ich mal gespannt, gibt es schon mehr Details ?
    Antrieb Heizung Steuerung ... ?
     
  3. #3 netterKerl, 10.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Welche Hitzequelle wirst du einbauen? Elektroheizung innerhalb der Trommel oder Gas von unten?
     
  4. #4 Dale B. Cooper, 10.05.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Warum ist es eigentlich so schwer, ne vernünftige Elektroheizung von unten zu bauen? Weil immer so viel Energie daneben gefeuert wird?

    Elektroheizung von innen hat wohl auch so seine Nachteile bezüglich der eigentlichen Idee eines Trommelrösters, nur über den Bohnenkontakt zu heizen - das aber nur nachgeplappert und ohne eigene Erfahrung.. ;)

    Grüße,
    Dale.
     
  5. #5 netterKerl, 10.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Nein, es ist nicht schwer eine vernünftige E-Heizung von unten zu bauen.
    Das Problem ist die Leistung in Verbindung mit einem normalen 230 Volt Hausanschluß.
    Für eine geschlossene Trommel braucht er viel mehr Energie um diese aufzuheizen. Bei einer perforierten Trommel würden Elektroheizungen mit weniger Leistung reichen.
     
  6. #6 500, 14.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2010
    500

    500 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Ursprünglich wollte ich auch eine Gasheizung, aber ich habe keine länglichen Brenner gefunden, alle waren ringförmig. Im Moment plane ich mit einer Elektroheizung (3600W) außerhalb der Trommel. Ich halte mir aber die Option offen, wenn das nicht außreichend sein sollte auf Gas umzubauen. Habe mal ausreichend Platz gelassen.
     
  7. #7 netterKerl, 14.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Wäre zu überlegen, ob du eine Heizung auf 6 Uhr einbaust mit der hohen Leistung oder 3 kleinere Heizungen. Je eine auf 4, 6 und 8 Uhr...dann wäre die Wärmeverteilung großflächiger und gleichmäßiger. Coffee Tech baut so seine Röster. Ein generelles Problem dabei könnte die geschlossene Trommel sein. Eventuell reicht die Power nicht aus um entsprechende Kurven zu fahren. Man müßte dann sehen, ob das nicht mit einer sehr guten Isolierung aus Keramikflies auszugleichen ist.
    Spannende Sache....
     
  8. #8 Dale B. Cooper, 14.05.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Moin,

    hier im Forum hat mal jemand sowas längliches ausgegraben, weiß aber leider nicht mehr in welchem Thread. Lohnt evtl. auch, hier im Kaffee-Netz mal etwas zu suchen..

    Grüße,
    Dale.
     
  9. #9 netterKerl, 14.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
  10. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    71
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Hallo,
    normalerweise müsste es reichen ein Rohr auf die gewünschte Länge zuschneiden, eine Seite verschließen, entsprechende Anzahl von kleinen Löchern bohren und auf der offenen Seite den Gaszulauf montieren. Brenner beim Gasgrill/Gasbrenner unter meiner E61 sind auch nicht anders aufgebaut.
    Gruß
    punch
     
  11. #11 Dale B. Cooper, 14.05.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Inzwischen müssen die Dinger aber über nen automatischen Gas-Aus verfügen, wenn die Flamme erlischt..

    Mir wäre sowas selbstgebasteltes oder Altes glaube ich zu Hause zu heikel..

    Grüße,
    Dale.
     
  12. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    71
    AW: Trommelröster Selbstbau

    ..steht man nicht gerade beim Selbströsten die ganze Zeit davor??
     
  13. #13 netterKerl, 14.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Ja, man sollte schon die ganze Zeit davor stehen....mit dem Gas rumbasteln find ich aber auch bedenklich....:shock:
     
  14. #14 netterKerl, 14.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Hier noch ein Link bezüglich der Hochtemperatur Fasermatten um zu isolieren.
    Fasermatten
     
  15. #15 Bestbrew, 15.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2010
    Bestbrew

    Bestbrew Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Hallo,

    zum Thema Gas:
    Letzlich ist Gas doch recht übersichtlich was die Gefahren angeht. Die Verbindungen sollten dicht sein und mit einer Zündsicherung ist man auf der sicheren Seite.
    Auf jeden Fall halte ich Gas richtig angewendet für wesenlich ungefährlicher als Elektrik.

    Von Fasermatten würde ich, zumindest wenn der Röster mit Gas beheizt werden soll, aufgrund der Luftzirkulation abraten. Ich würde eher Vermiculithplatten oder Feuerleichtsteine verwenden.

    Grüße
    Robin
     
  16. #16 gunnar0815, 15.05.2010
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Trommelröster Selbstbau

    @500 das sieht ja schon ganz schön aus. Irgendwann muss ich da auch mal ran. 300 mm mal 450 mm das ist aber schon recht groß. Mit was für einer Füllmenge rechnest du?
    Gunnar
     
  17. 500

    500 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    hallo allerseits,

    war leider geschäftlich unterwegs und konnte deshalb am Röster nicht weiterbauen die letzten drei Wochen. ABer jetzt kommt ein langes Wochenende, da werd ich dann mal etwas ranklotzen, schließlich brauch ich Nachschub für die Mühle.

    Was die Menge an geht die in den Röster reinpaßt? Gute Frage, kann jemand sagen was die optimale MEnge für die Trommelgröße ist?
     
  18. #18 netterKerl, 21.05.2010
    netterKerl

    netterKerl Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Ich denke das hängt auch ein wenig von der Leistung deiner Heizung ab.
     
  19. #19 Bestbrew, 21.05.2010
    Bestbrew

    Bestbrew Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trommelröster Selbstbau

    und von der Stärke des Antriebs in Verbindung mit der Größe und Art der Mischschaufeln.
    Ansonsten fand ich rein was das Volumen angeht die Rechnung von Espressofix recht einleuchtend http://www.kaffee-netz.de/marktplat...f-r-zuhause-und-2-fragen-dazu.html#post366497

    Ist die Trommel eigentlich aus verzinktem Blech? Wenn ja würde ich mich da noch mal informieren ob verzinktes Blech bei der Anwendung als Rösttrommel unbedenklich ist.

    Grüße Robin
     
  20. 500

    500 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trommelröster Selbstbau

    Also das gäbe dann nach dieser Berechnung dass auf einmal 4 kg Rohkaffee geröstet werden können. (kommt mir recht hoch vor der Wert)

    Die Trommel ist aus 100% unbehandeltem Stahl.. also besteht kein Grund zur Sorge, dass etwas gesundheitsschädliches mit den Bohnen in Kontakt kommt.
    Die Isolierung ist Vermiculite, auch dieses Material ist gesundheitlich unbedenklich.

    So jetzt gehts wieder ab in die Werkstatt, nicht dass Espressofix noch vor meinem Röster fertig ist...
     
Thema:

Trommelröster Selbstbau

Die Seite wird geladen...

Trommelröster Selbstbau - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Trommelröster ähnlich zum Tiny Roaster

    Trommelröster ähnlich zum Tiny Roaster: Preis 150€ großes VHB ohne Gasbrenner und Thermometer Standort Bremen, nur hier, kein Ebay So wie der hier: [MEDIA] Bilder Folgen
  2. Konische Mühle Eigenbau

    Konische Mühle Eigenbau: Hallo Zusammen, Zum Thema Selbstbau einer konischen Mühle gibt es ja so einige Threads hier im Netz, trotzdem würde ich euch gerne mein eigenes...
  3. Bialetti Milchschäumer Selbstbau

    Bialetti Milchschäumer Selbstbau: Ich hoffe ihr kennt das Video nicht. Richtig cooler Umbau von einer Bialetti zu einer Milchschaummaschine [MEDIA]
  4. Trommelröster Eigenbau, der PERoast entsteht...

    Trommelröster Eigenbau, der PERoast entsteht...: Nachdem ich ja schon seit Jahren mit verschiedenen Severin Popcornröster Umbauten Kaffee fabriziere, meist sogar erfolgreich, wollte ich schon...
  5. Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau

    Optische Wasserstandsanzeige Selbstbau: Hi Leute, mich nervt es ein bisschen den Deckel meiner Rocket Appartamento andauernd zu öffnen um den Wasserstand im Tank zu überprüfen! Gibt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden