Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

Diskutiere Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen! Ich habe mir vor ca. 4 Monaten den neuen, schweren Messing-Siebträger mit Doppelauslauf zuschicken lassen! Nach etwas...

  1. #1 Milli-Vanilli, 14.12.2011
    Milli-Vanilli

    Milli-Vanilli Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ich habe mir vor ca. 4 Monaten den neuen, schweren Messing-Siebträger mit Doppelauslauf zuschicken lassen! Nach etwas Einarbeitungszeit gelangen mit fast alle Espressi wunderbar mit optimalem Druck und richtig guter Crema!

    Ich stehe nun jedoch vor einem großen Problem: Ich habe seit der Verwendung des neuen Siebträgers bereits die 3. Brühgruppendichtung verschlissen, weil der Siebträger die Dichtungsringe regelrecht aufschneidet.
    Vor 2 Tagen habe ich mir 3 Ringe kommen lassen - heute habe ich schon wieder reste von Gummi auf dem Siebträger sehen können. Dabei setze ich den Träger völlig gewaltlos ein! Manchmal geht er leicht - und manchmal sehr schwer einzusetzen!

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo der Hase im Pfeffer liegt? Ich nutze im Siebträger den alten Einsatz vom alten Siebträger! Liegt vielleicht dort das Problem? Wer hat ähnliche Erfahrungen?
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  2. #2 S.Bresseau, 14.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Hallo und Willkommen an Board!

    Die Quickmills haben doch immer noch eine O-Ring-Dichtung, richtig? Die hat meines Wissens nur Kontakt zum Sieb, nicht zum Siebträger. Was die Dichtung zerschneiden könnte ist mir unklar. Sind die Siebe innen rau? Wenn ja, würde ich sie mal mit sehr feinem Schleifpapier glattschleifen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. #3 Milli-Vanilli, 14.12.2011
    Milli-Vanilli

    Milli-Vanilli Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Das Gummi ist ein grünes Gummi. Es dürfte sich dabei um das Original-Material handeln. Das Sieb im Siebträger liegt nicht direkt auf dem Rand auf, sonden geht eher trichterförmig aus dem Siebträger heraus! Wenn ich heute Abend zuhause bin, dann mache ich mal ein Foto! Weder Gummi nöch Siebträger sind rau! Ich denke auch nicht, dass etwas abgeschliffen werden müßte! Ich habe das Gefühl, dass es sich um wenige 10tel Millimeter handeln dürfte, die das Gesamt-Vorhaben zu Fall bringen könnten!

    Ich werde heute mit dem Bonner Espresso Studio telefonieren und da mal nachhaken! Die haben mir alles geliefert!

    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  4. #4 S.Bresseau, 14.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Wenn das Sieb das selbe ist wie vorher und keine Schäden oder raue Stellen aufweist, kann es eigentlich nur an der Dichtung liegen.

    Hast Du den gesamten Dreck aus der Dichtungsrille entfernt, z.B. mit einer Messingbürste? Steht die Dichtung an allen Stellen gleich weit hervor? Mit wieviel Kraft spannst Du den Siebträger ein?
     
  5. #5 badalucchino, 14.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Das erinnert etwas an diesen Thread: http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/55967-quickmill-3004-sieb-klebt.html

    Ich vermute, das Problem ist die gegenüber dem Stahl-Siebträger veränderte Haltespange für das Sieb; diese könnte zum Klemmen und Anschneiden des Dichtringes führen. Möglicherweise sind zu große Fertigungstoleranzen der Grund, andernfalls müssten alle Besitzer des neuen Messingsiebträgers das gleiche Problem haben.
    Bitte stell mal ein Foto ein vom Siebträger mit Sieb, so dass man die Konstruktion sehen kann!
     
  6. #6 Milli-Vanilli, 15.12.2011
    Milli-Vanilli

    Milli-Vanilli Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Ich habe mit meinem Lieferanten in Bonn gesprochen! Wahrscheinlich weiß jetzt hier jeder bescheid, wen ich meine! Er meinte, ich solle mir eine kleine Messingbürste besorgen, das defekte Gummi abnehmen, alles peinlich genau säubern und anschließend den neuen Dichtungsring in Vaseline eintauchen und vorsichtig um den Brühkopf setzen!
    Ich habe zu diesem Zweck auch die Fa. One Kitchen befragt! Das Geschäft in Hannover verfügt über eine große Anzahl von Maschinen, die man eben nicht überall in Warenhäusern beziehen kann. Bei Fachfragen wurde ich immer wieder an die Bonner Experten verwiesen! Ich finde dies ein sehr schwaches Bild und extrem kundenverstörend! Die Meinung des Bonner Experten war die einzig engagierteste und auch fachkundigste Meinung von einem Lieferanten!
    Ich bin gerade dabei, die Maschine zu "demontieren" und den Anweisungen dieses Experten zu folgen! Zur Probe habe ich gestern Abend schon vorsichtig das Gummi mit hauchdünn Vaseline eingerieben! Dadurch lief der Siebträger wie "geschmiert"...

    Wie funktioniert das Hochladen von Fotos??? Ich bin wohl zu blöde! Wenn ich auf das Symbol klicke für "Grafik einfügen", dann darf ich nur einen Link eingeben...
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  7. #7 badalucchino, 15.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
  8. #8 S.Bresseau, 15.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Den Anruf hättest Du Dir sparen können :cool: :)

    nur nebenbei: Deaktiver mal Dein Firefox FritzBox-PLugin ;-)

     
  9. #9 Milli-Vanilli, 15.12.2011
    Milli-Vanilli

    Milli-Vanilli Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Okay! Hier sind also ein paar Fotos...
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}
     
  10. #10 S.Bresseau, 15.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Ein Foto von der Dichtung wäre auch sinnvoll. Ist Dein Sieb immer so voller Krümel? Man sollte es eigentlich jedes mal sauber wischen.
     
  11. #11 badalucchino, 15.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Jetzt verstehe ich, was du mit "trichterförmig" meintest: Das Sieb liegt nicht, wie beim Stahl-Siebträger, bündig auf dem Rand des Siebträgers auf, sondern steht im flachen Winkel ab. Innen im Siebträger dürfte sich die Haltespange befinden. Das Problem ist mit großer Wahrscheinlichkeit, dass das Sieb um entscheidende Zehntelmillimeter enger geworden ist (gegenüber dem "alten" Sieb) und folglich sehr eng am innen liegenden Dichtring klemmt. Dies ist eine Passungenauigkeit, die man dem Hersteller bzw. Verkäufer nicht durchgehen lassen darf; ich kenne jedenfalls niemanden, der den Brühkopf seiner Maschine mit Vaseline (!) einschmieren muss, damit der Siebträger korrekt sitzt und auch wieder zu entfernen ist! Espresso mit Fettaugen und Vaseline-Aroma?? Mmmmm!

    Also, entweder Nachbesserung, oder Siebträger retour und Geld zurück.
     
  12. #12 S.Bresseau, 15.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Sieb durch die Halteklammer enger wird.
     
  13. #13 badalucchino, 15.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Ich auch nicht, aber es scheint definitiv enger zu sein, warum auch immer. Im übrigen ist das abgebildete Sieb anders als meins, das rechtwinklig umgebördelt ist und flach auf dem Siebträgerrand aufliegt. Es ist mir nicht bekannt, dass QM inzwischen die Form des Einer-Siebes verändert hat. Irgendwas stimmt da nicht. Siebträger und Sieb passen irgendwie nicht recht zusammen.
     
  14. #14 plempel, 15.12.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.762
    Zustimmungen:
    5.370
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Dieses Sieb kann doch gar nicht anders als die Dichtung zu zerschneiden. Bin zwar kein Quickmill Experte, aber das Sieb, bzw. der Siebrand ist doch Schrott!?
    Im alten Siebträger ist dieser "scharfe" Rand wahrscheinlich in irgendeiner Aussparung verschwunden, oder der Siebträgerrand war abgeschrägt, oder dünner ... irgendsowas halt. Hol Dir ein vernünftiges Sieb und es müsste passen.

    Gruss
    Plempel
     
  15. #15 S.Bresseau, 15.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Ja, stimmt, bei meiner QM liegt das Sieb auch flach auf.

    wenn der Rand absteht, berührt er evtl die BG früher. Also sollte die Dichtung eher geschont werden. Seltsam ...

    Das Sieb sieht ja insgesamt nicht mehr so toll aus, vielleicht lohnt sich ein Wechsel. Wenn mich nicht alles täuscht, ist das das ältere 1er, das neuere soll weniger zickig sein.

    @Plempel die QM dichtet innen ab, mit einem O-ring. Der scharfe Rand kommt nicht in Kontakt mit der Dichtung.
     
  16. #16 Augschburger, 15.12.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.788
    Zustimmungen:
    8.086
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Man müsste die richtige Dichtung dazu kennen, wenn die nur innen dichtet, dann sollte es funktionieren.
     
  17. #17 S.Bresseau, 15.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.204
    Zustimmungen:
    6.083
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Die hat der TE ja schon mehrfach getauscht. Aber die kann verdrecken und, wenn die Rille nicht sauber ist, hervorstehen. Dann reibt sie stärker als nötig und verschleißt auch mehr.
     
  18. #18 plempel, 15.12.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.762
    Zustimmungen:
    5.370
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Verstehe. Trotzdem muss doch dieser überstehende steile Siebrand irgendwo hindrücken. Das ist doch nicht "fachmännisch". :shock: :)

    Gruss
    Plempel
     
  19. #19 badalucchino, 15.12.2011
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    So sieht der "alte" ST aus:

    [​IMG]


    Der Siebrand von Milli Vanilli sieht aus wie ein Fabrikationsfehler:

    [​IMG]
     
  20. #20 plempel, 15.12.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.762
    Zustimmungen:
    5.370
    AW: Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

    Jaaa! Na also! :-D

    Sieht so aus, als hätte der Milli Vanilli das alte Sieb mit Gewalt in den neuen Träger reingedengelt...

    Gruss
    Plempel
     
Thema:

Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004

Die Seite wird geladen...

Verzweiflung pur!!! Neuer Messing-Siebträger für die Quickmill 3004 - Ähnliche Themen

  1. Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?

    Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?: Hallo Kaffee-Gemeinde! Ich machen gerade die ersten Gehversuche mit einem Siebträger und hab gemerkt das an dem Spruch "es ist wahrscheinlicher...
  2. [Verkaufe] ECM Tamper (neu)

    ECM Tamper (neu): Verkaufe meinen neuen ECM Tamper. Hochwertiger Tamper aus massivem Edelstahl Plane Unterseite für ein gleichmäßiges Anpressen Optimales tampern...
  3. [Verkaufe] QuickMill Silvano 4005 PID Zweikreiser neuwertig

    QuickMill Silvano 4005 PID Zweikreiser neuwertig: Für 699,- gerne mit Einweisung bei Abholung. Verkaufe kaum benutze Espressomaschine, Zweikreiser mit präziser PID-Steuerung. Ist in wenigen...
  4. [Maschinen] Suche Isomac Venus oder Quickmill Pippa

    Suche Isomac Venus oder Quickmill Pippa: Nach jahrelangem spielen und Eingewöhnen mit der Giada und Brio darf es nun ein größerer Kessel werden. Über Angebote im Raum Düsseldorf und oder...
  5. Quickmill 0820 - Klopfgeräusche beim Milchschäumen

    Quickmill 0820 - Klopfgeräusche beim Milchschäumen: Hallo zusammen, normalerweise nutze ich meine Quickmill 0820 ausschließlich für Espresso und bin vollauf zufrieden. Habe nun hier und da auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden