Welche Arbeitsplatte für Küche

Diskutiere Welche Arbeitsplatte für Küche im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich brauche ein paar Tipps, da unsere alte Arbeitsplatte unter der 07 und am Waschbecken vollkommen aufquillt. Was nehm ich am Besten als...

  1. #1 Gandalf2904, 13.06.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche ein paar Tipps, da unsere alte Arbeitsplatte unter der 07 und am Waschbecken vollkommen aufquillt.

    Was nehm ich am Besten als Arbeitsplatte? Die letzte hat knapp 5 jahre gehalten, was sicherlich auch an meinem unfachmännischem Einbau lag.
    Es handelt sich um eine Mietwohnung mit einer mäßigen Küche. Da muss also nichts super hochwertiges rein. Mir gehts eher darum, ob ich bei Ikea Massivholz oder was Laminiertes kaufe.
    Unsere Theke ist Massiv und hat die Arbeitsplatte locker überlebt. Aber da stand halt auch nie länger Wasser drauf.
     
  2. #2 Gandalph, 13.06.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    9.531
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    hallo...

    wenn`s nicht so teuer sein soll, dann würde ich stabverleimtes Holz, oder eine beschichtete Platte nehmen. Alle Eckverbindungen und beim Spülbecken abdichten - Eckverbindungen fräsen, mit "Schwalben" und wasserfestem Leim verleimen ( kann ruhig oben etwas rausquellen - was zuviel abwischen ) - beim Spülbecken spezielle Dichtung ( selbstklebend ) drunter!

    - fachlich richtig verbunden, werden Eckverbindungen gefräst,mit Schwalben versehen, wasserfest geleimt und zusammen verschraubt!

    du kannst dich auch im Baumarkt beraten lassen!

    grüße...
     
  3. #3 S.Bresseau, 13.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.736
    Zustimmungen:
    5.542
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    hier gab es viele Tipps und Meinungen:
    http://www.kaffee-netz.de/ich-unbed...latte-echtholz-oder-laminatarbeitsplatte.html
    Wirklich wasserfest sind eigentlich nur Edelstahl, Stein oder Fliesen. Letzteres finde ich recht reizvoll, wenn man mit kleinen Mosaiksteinchen fliest. Allerdings bleiben Fugenkanten, in denen sich Dreck sammelt.
    Im Spülenbereich habe ich Edelstahl, unter der Espressomaschine befindet sich eine 40mm dicke Eichenplatte, die allerdigs schon ziemlich viel Patina angenommen hat (was mir nichts ausmacht).
     
  4. #4 Gandalf2904, 13.06.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Danke für den Thread. Den hatte ich noch in Erinnerung, aber den hatte mir die Suchfunktion mit Arbeitsplatte nicht direkt ausgespuckt....

    gefliest find ich mit kleinen Steinchen auch super. Hygienisch aber wohl eine Katastrophe.
     
  5. #5 Gandalph, 13.06.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    9.531
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    stabverleimte Buchenholzplatten halten aiuch eine Ewigkeit! Man kann direkt darauf schneiden und sie richtig naß einweichen und abwaschen! Sie sind relativ günstig und leicht und schnell zu installieren. Holz hat von sich aus schon eine antibakterielle Wirkung, und Schmutz findet keine Ecken und Fugen. auch Glasbruch etc. wird eher verhindert als mit Stein, Glas, oder Fliesen!

    grüße...
     
  6. #6 Communicator, 13.06.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Bei laminiertem Werkstoff gibt es immer wieder Fugen...Wasser findet immer seinen Weg, und dann quillt es wieder. Wie auch meine Vorredner plädiere ich für was Stabverleimtes, das hat eine noch höhere Widerstandsfähigkeit als Massivholz.
     
  7. #7 StefanW, 13.06.2013
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Wodurch?
     
  8. #8 Communicator, 14.06.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Massives Holz (ganz besonders Buche) "arbeitet", ist rissanfällig und kann sich verziehen. Bretter neigen durch innere Spannungen insbesondere während der Trocknungsphase zu unerwünschten Formveränderungen wie die sog. Schüsselung und/oder Verdrehung; die Werkstücke verwinden sich. Durch die Zerlegung in dünnere Einheiten (sog. Lamellen), die dann - vereinfacht gesagt - unter hohem Druck nach vorheriger Sortierung zunächst unter Nichtbeachtung der Maserung zu stabilen verwindungsfreien Mehrfachlamellen (min. 2 Lamellen, meist 3) verleimt werden. Diese wiederum werden anschliessend zu breiterem , nach Wunsch weiterverarbeitbarem hochfestem Material mit verbesserten mechanischen Eigenschaften als das "pure" Ausgangsmaterial zusammengefügt. Dies geschieht nach bewährten Standards, das Endprodukt zählt als Massivholz, welches gegenüber diesem aber die weitaus besseren Eigenschaften aufweist. Hoffe das war einigermaßen verständlich, besser kann ich das als Sohn eines Schreiners nicht erläutern. Vgl. vielleicht hier die Info oder bei Treppenstufen- bzw. Holzterrassenherstellern wie diesem. Sperrholz hat ein ähnliches Pinzip, wobie hier die Holzschichten jeweils gegeneinander verdreht zur Maserung miteinander verleimt werden, dies dabei aber "flächig" verarbeitet wird im Gegensatz zum "Schmalstück" bei Stab-(daher der Name)Verleimung. Die erzeugt bei kurzen Lamellen im Versatz verleimt eine Parkettoptik. Eine Sonderform dieser ist die sog. Riegelverleimung, wobei das Produkt dann eher den Charakter "aus einem Stück" hat.
     
  9. #9 rodemkay, 14.06.2013
    rodemkay

    rodemkay Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Ich habe Massivholz Buche von Hornbach genommen, dieses mit Holzverfestiger von Kleiberit und Leinölfirnis behandelt.

    Wenn da hin und wieder Wasser drauf steht macht das nichts.
     
  10. #10 Communicator, 14.06.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Ähem, Buche ist ein Hartholz; besagtes Mittel ist ein Nanotechnologie-Produkt auf PU-Basis, das eigentlich für Weichhölzer bzw. "Gammelholz" gedacht ist (Hartholz nimmt man ja weil es von sich aus schon eine höre Dichte und Widerstandsfaähigkeit hat). Dürfte bei gesundem Hartholz kaum Effekt haben, weil es garnicht ins Material eindringen kann. Ob man sich Nanopartikel ohne not in die Küche holen möchte, sei nur mal am Rande in Frage gestellt.
     
  11. #11 garamiel, 14.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Wenn es für die Ewigkeit sein soll :Stein (Granit oder ähnliches),
    ansonsten Hartholz ( Eiche, Buche oder ähnliches)
     
  12. #12 Communicator, 14.06.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Ja, oder noch teurer Kunststein. Evtl. einfach mal die Prämissen des Threadstarters im Auge behalten:

     
  13. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Moin, ich steh auch gerade mal wieder vor der Überlegung, unsere 0-8-15-Platte zu ersetzen. Stein finde ich nicht so toll: Ändert sich irgendwo ein Ausschnitt (Herd, Spüle), fängt man u.U. von vorne an. Fliesen mag ich sehr gerne, da gibts auch eher weniger Probleme bei unterschiedlichen Tiefen.

    Was mir als Alternative noch durch den Kopf geht (auch bgzl. Kosten), ist, die Arbeitsplatte gar nicht mehr durchgängig aus einem Material zu planen. Stichwort "Modul-Küche". Kostengünstig und eher schnell "verlegt" ist sicher Holz. Wenn die Maschine die einzige Wasserpannen-Stelle auf der Platte ist, kann man natürlich auch eine Laminat-Platte nehmen. Die quillt ja nur an den Fugen. Wenn die Maschine da drauf stehen muss, würde ich ein Tablett unterlegen.

    Grüße
    Bea
     
  14. #14 Gandalph, 14.06.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    9.531
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    hier gibt`s günstige Platten und auch Behandlungsmittel! Über deren Qualität weiß ich aber nicht Bescheid! Die Platte sollte schon mindestens 38mm Stärke aufweisen!
    - hochwertige Platten sind aus Kernholz stabverleimt, und daher verziehen sie sich nicht! Kernholz ist auch noch etwas widerstandsfähiger und härter. Ich kenne eine Buchenplatte, die seit Jahren "roh" verwendet wird - ohne jegliche Behandlung! Die ist immer noch in Ordnung! Will man es perfekt haben, so heißt es mehrmals anschleifen und ölen. Bei der Spülmaschine empfiehlt sich, wie angegeben, eine Dampfsperre unter der Platte. Die Spüle selbst mit Silikon, oder spezielle Dichtung abdichten - hier immer darauf achten, dass Nachgetrocknet wird, wenn`s das Wasser mal steht ( Fäulnis )

    grüße...
     
  15. #15 rodemkay, 14.06.2013
    rodemkay

    rodemkay Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Mir wurde es von einem Tischlermeister empfohlen und ich habe sehr gute Ergebnisse erzielt! Das es damit nicht beworben wird hat wohl etwas mit der zurückhaltenden Werbeaussage seitens Kleiberit zu tun und weniger mit der mangelnden Fähigkeit. Des weiteren kommen die Farben durch den Holzverfestiger wunderbar zu Tage.
     
  16. #16 nenni 2.0, 29.06.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.872
    Zustimmungen:
    14.676
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Hallo,
    möchte auch mal meinen Senf dazugeben! Ich habe eine Küchenarbeitsplatte aus Buchenholz stabverleimt. Mit entsprechendem Arbeitsplattenöl behandelt. Feuchtigkeit ist kein Problem, Schmutz kann mann auch gut abnehmen. Aber wehe, man legt ein z. B. japanisches Küchenmesser aus Kohlenstoffstahl (nicht rostfrei), welches feucht ist oder mit dem man gerade z. B. Tomaten (also säuerlich) geschnitten hat, mit der Schneide auf die Platte und vergißt es für'n Moment, dann bekommt man Stellen, die offensichtlich durchs öl ins Holz eingedrungen sind. Sind nicht wieder zu entfernen :evil: !
    Grüße
    Peter Nentwig
     
  17. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Danke für den Hinweis!
    Ich tendiere mehr und mehr zur gefliesten Arbeitsplatte.

    Gruß
    Bea
     
  18. #18 nenni 2.0, 29.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.872
    Zustimmungen:
    14.676
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Hallo Bea,
    da kann ich auch noch was zu sagen. Laminatplatten sind zwar billiger, vielleicht auch besser sauber zu halten als andere, aber ich mach sie einfach nicht leiden! Geflieste werden aber teuerer: Man braucht ja eine Grundplatte (aus wasserfester Spanpl., es sei denn, man hat ne Laminat-Grundplatte und schleift sie gut an. Ich glaub nicht, daß massivholz geht, da da doch immer etwas Bewegung ist z. B. feucht/warm etc., wie bei Kaffeebohnen ;-)), dann braucht man einen guten Kleber (z. B. Kraftkleber von Lugato), dann ganz wichtig Epoxi-2K-Fugenmasse! Die normale kricht zu schnell kleine Risse, da ja beim Kloppen auf der Arbeitsplatte immer Bewegung entsteht, außerdem verdrecken sie zu schnell. Problem: Teuer, nicht einfach in die Fugen und den Rest von den Fliesen zu bekommen. Man muß schnell arbeiten, sonst wirds fest! Dann noch in Richtung glasierte Fliesen überlegen! Ich hatte vor, großformatige 25x40 in schiefer zu nehmen, da dann weniger Fugen. Mein Baustoffheini sagte aber, man muß die unglasierten/unpolierten auch mit was behandeln, sonst gibts auch Flecken. Zwar lange nicht so wie Holz, aber immerhin. Du siehst, meine Überlegungen laufen noch.
    Auf jeden Fall kein Holz mehr! Bin ich nicht ordentlich und nicht geduldig genug zu! Man muß Öl auftragen, warten, Öl lange einschleifen, wieder warten, dann eventuell nochmal ölen, dann ca. eine Woche trocknen lassen. Solange nix mit benutzen!
    Noch was, trifft auf alle Platten zu: Alle Schnittflächen (Seiten, Spülen-/Herdausschnitt) versiegeln! Entweder mit wasserfestem Holzleim oder Silikon!
    Und nicht dies wasserverdünnbare Zeugs bei Holz benutzen. Das bildet nur obendrauf einen Film und zieht nicht ein. Sieht bald fleckig abgenutzt aus. Hab ich bei Bekannten gesehen: wii-deer-lich!
    Mann, das ist ja ein Roman geworden, aber wenns jemandem was nützt ;-))
    Grüße
    Peter
     
  19. #19 Gandalf2904, 27.07.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Buche vom Schweden ist es dann geworden. Seit gestern drin. Hab sie heute Morgen und heute Abend geschliffen und geölt.
    Bis Morgen Abend hat sie dann noch Ruhe und dann kommt die BZ07 wieder drauf!

    [​IMG]
     
  20. #20 Gandalf2904, 27.07.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Arbeitsplatte für Küche

    Die alte war aber auch sowas von fällig. Der Wasserhahn war undicht.

    [​IMG]
     
Thema:

Welche Arbeitsplatte für Küche

Die Seite wird geladen...

Welche Arbeitsplatte für Küche - Ähnliche Themen

  1. Neues Haus! Neue Küche! Neue Mühle?

    Neues Haus! Neue Küche! Neue Mühle?: Moin zusammen, in der neuen Küche sollte endlich Platz für eine Mühle sein - bislang fristeten Feldgrind und Commandante ein Schubladendasein...
  2. ameisen in der küche

    ameisen in der küche: möglicherweise etwas unkonventionell das hier im forum zu posten, aber da ja die meisten leute ihre espressomaschinen in der küche haben, passts...
  3. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  4. Espressomaschine für kleine Küche gesucht

    Espressomaschine für kleine Küche gesucht: Hallo liebe Kaffee Freunde, zunächst einmal möchte ich mich kurz vorstellen. Ich komme aus dem RheinMain Gebiet und seit circa vier Monaten auf...
  5. Izzo Alex Leva auf einer Kücheninsel - wohin mit dem Ausschnitt?

    Izzo Alex Leva auf einer Kücheninsel - wohin mit dem Ausschnitt?: Hallo liebe Foren-Gemeinde! Bisher war ich nur stiller Mitleser und hab schon viele interessante Stunden in diesem Forum verbracht... jetzt hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden