Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig?

Diskutiere Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Experten, ich habe eine Frage zur richtigen Entkalkung der Rocket R58. Die Bedienungsanleitung sagt ja ausdrücklich: Rocket rät von der...

  1. gwhs99

    gwhs99 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    ich habe eine Frage zur richtigen Entkalkung der Rocket R58.

    Die Bedienungsanleitung sagt ja ausdrücklich: Rocket rät von der Entkalkung ab.
    Wie soll ich hier vorgehen? Was würdet Ihr empfehlen?


    Momentan hängt die Maschine (noch nicht) am Festwasseranschluß. Hier finde ich leider keinen Monteur, der das macht. Die Teile hätte ich schon alle hier.. Ich fülle Wasser aus der Wasserleitung in den Wasserbehälter. In dem Wasserbehälter schwimmt ein Oscar 90. Ob das ausreicht, kann ich nicht beurteilen.
    Wasserwerte (Gesamthärte von 17 Grad deutscher Härte (17 °dH), bzw. 3,04 mmol Calciumcarbonat pro Liter).

    Hier ein Auszug aus der Anleitung:

    ENTKALKUNG
    1. Rocket Espresso rät von der Entkalkung Ihrer Espresso-Maschine ab. Es darf gar nicht erst zur Verkalkung kommen.
    2. Viele Chemikalien, die für die Entkalkung von Espressomaschinen verwendet werden, sind zu aggressiv. Hierdurch kann es zu Korrosion von Metall-Teilen im Maschinen-Inneren kommen.
    3. Außerdem ist es sehr schwierig, die Rückstände dieser Entkalkungsmittel nach erfolgter Entkalkung wieder aus der Maschine zu bekommen.
    4. Wir empfehlen dringend, die Qualität des Wassers, das Sie verwenden, zu überprüfen und unbedingt gefiltertes Wasser zu verwenden. Destilliertes Wasser darf nicht eingesetzt werden, da u.A. nicht genug Leitfähigkeit für verschiedene elektronische Funktionen der Maschine gegeben ist.
    5. Wo möglich, kann auch der Einsatz des Rocket Espresso Behälter-Filters versucht werden.


    Danke für Eure Hilfe!
    Viele Grüße
     
  2. #2 cbr-ps, 21.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    18.178
    Bei den Werten musst Du einen Kalkfilter vorschalten, keinesfalls direkt anschliessen. Ich habe das selbst gemacht, war kein großer Akt.

    Zur Entkalkung: Es gibt zwei Lager. Die einen sagen, eine Durchlaufentkalkung sei ok, die anderen empfehlen Zerlegen und alle Teile einzeln entkalken. Letzteres ist aufwändig, vermeidet aber Entkalker Rückstände in der Maschine und Verstopfungen durch sich lösende Kalkbröckchen und ist insgesamt die gründlichere Methode. Die Standardempfehlung für Entkalker ist Amidosulfonsäure.

    Ich würde nur entkalken, wenn es wirklich nötig ist. Ein erstes Indiz könnten Kalkablagerungen in der Brühgruppe sein. Da kommt man bei der E61 gut mit überschaubarem Aufwand dran.
     
    cup29 gefällt das.
  3. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    1.749
    Ganz ehrlich @gwhs99 wenn du dir so unsicher bist bzgl. der Entkalkung bring die Maschine zum Service weg. Da kannst du dich schön zurücklehnen und entspannen während der Techniker sich um deine Maschine kümmert und in dem m.E. relativen angemessenen Kosten hast du auch noch Garantie über die erfolgten Arbeiten. Mein damaliger Vertragshändler hätte für die Entkalkung meiner R58 ca. 110 € genommen. Laut seiner Aussage wäre ein Indiz für eine Entkalkung eine erhöhte Aufheizzeit der Boiler
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Uno22517, 21.10.2020
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    72
  5. #5 Karl Raab, 21.10.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    521
    Die empfohlene Methode scheint ja inzwischen Entkalken im Ultraschallbad zu sein. Da werden dann anscheinend nicht die ganzen Metalle wie Chrom gelöst, die man dann später mittrinkt. Das kann man dann aber wohl kaum mit vertretbarem Aufwand selber machen......
     
Thema:

Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig?

Die Seite wird geladen...

Wie entkalke ich eine Rocket R58 v2 richtig? - Ähnliche Themen

  1. Rocket Cellini V2 - Membrandämpfer einbauen

    Rocket Cellini V2 - Membrandämpfer einbauen: Hallo Zusammen Ich bräuchte Hilfe mit dem Wasserkreislauf der Rocket Cellini V2. Ich wollte eigentlich nach der Pumpe den Quickmill Membrandämpfer...
  2. Darf ich damit meine Silvia entkalken?

    Darf ich damit meine Silvia entkalken?: Hallo, will auf Nummer sicher gehen, darf ich damit meine Rancilio Silvia entkalken? Wie viel Teelöffel soll ich im Tank rein machen?
  3. Mahlkönig Vario Home V2 abgeraucht

    Mahlkönig Vario Home V2 abgeraucht: Hallo zusammen, ich bin etwas verärgert, da meine (teuer beschaffte) Mahlkönig Vario Home V2 vor drei Wochen kaputtgegangen ist und ich seit...
  4. Entkalkung Bezerra Duo

    Entkalkung Bezerra Duo: Ich habe nach der Entkalkung kein Wasser mehr im Boiler . Dampf funktioniert. Müsste sich ja normalerweise automatisch füllen?
  5. Brühtemperatur Rocket Appartemento erscheint zu hoch

    Brühtemperatur Rocket Appartemento erscheint zu hoch: Hallo Zusammen, Ich bin seit Oktober stolzer Besitzer einer Rocket Appartemento. Da der Espressobezug noch nicht zufriedenstellend schmeckt (mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden