Womit als Anfänger beginnen - Papierfilter, French Press?

Diskutiere Womit als Anfänger beginnen - Papierfilter, French Press? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Und der Thread Starter war bereits seit einiger Zeit nicht mehr online. Alles was da noch passiert, interessiert ihn vermutlich nicht mehr die...

  1. #21 Wrestler, 29.09.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    652
    Und der Thread Starter war bereits seit einiger Zeit nicht mehr online.
    Alles was da noch passiert, interessiert ihn vermutlich nicht mehr die Bohne.
     
    Sekem gefällt das.
  2. #22 DaBougi, 29.09.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    745
    Es geht doch nie um den TE :cool:
     
    Wrestler, Sekem und Li-Si gefällt das.
  3. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    105
    Bohne???? Wieso grad Bohne???? :D:D:D:D
     
    Wrestler gefällt das.
  4. Der Kobold

    Der Kobold Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    War für mich aber sehr informativ und Hilfreich. Ich liebe Kaffee! Ab wann gilt man eigentlich als Kaffeesüchtig?
     
  5. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    rein aus medizinischer Definition,
    wenn du über einen gewissen Zeitraum ohne einen bestimmten Stoff (hier Kaffee), oder eine bestimmte Tatigkeit nicht mehr zurecht kommst (entzugserscheinungen bekommst) ;)

    aber ich denke das war nicht deine eigentliche Frage...
    alles was in Richtung intensives Hobby geht, scheint für andere als Sucht Faktor o_O
     
    Der Kobold und bean shaped gefällt das.
  6. bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    486
    Obwohl man auch zwischen der primären und der sekundären Sucht unterscheiden muss ;) Aber ein "Suchtthema" ist nicht wirklich schön und sollte vermieden werden. Alles schön im Maße verfolgen und nicht übertreiben. Und wenn man dann noch Freunde oder Familie haben sollte, die einen auf dieses Potenzial aufmerksam machen, dann sollte man in sich kehren und einen Gang runterschalten.
    Es geht hier nicht nur zwingend um die Abhängigkeit in Bezug auf Entzugserscheinungen, sondern um das komplette Ummodeln des Lebens im Bande des Hobbys; also die grundsätzliche Beschäftigung mit dem Thema und das Absetzen oder Heruntersetzen anderer Prioritäten (z.B. Familie, Freunde, Freizeit, Spaß am Leben, Haushalt etc.). Hobby ist Hobby und darf natürlich auch intensiver angegangen werden, aber ein wenig Kontrolle muss man selbst schon an den Tag legen, dem neuen Equipment widerstehen und nicht wirklich alles Dripper kaufen..

    Darüber hinaus darf man Sucht nicht zwingend mit Leidenschaft gleichsetzen :) und das wird es bei dir @Der Kobold sein :eek:) Ein neues Feuer, was entfacht wurde und gelöscht werden will. Genieße diese Leidenschaft und dieses Thema um Kaffee.
     
    Geschmackssinn, Der Kobold und cbr-ps gefällt das.
  7. Der Kobold

    Der Kobold Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Für mich ist Kaffee auch ein Stück Lebensqualität geworden. Als koffeinempfindliche Person stellt sich für mich auch die Frage, welches Brühverfahren (bin fast noch Anfänger) sich für mich noch eignen würde. Z.B. kurze Durchlaufzeiten (sagt man das so?) und sollte man den Kaffee dann gröber oder feiner mahlen? Ist dann auch ein Handfilter besser geeignet oder weniger gut?
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    3.131
    Ich bin mir nicht sicher, ob sich hier jemand Gedanken gemacht oder überhaupt das Know How hat, die Koffeinextraktion zu beurteilen. Bei den Extraktionsbetrachtungen geht es meist um Geschmack.
    Ich hatte bei Cold Drip den Eindruck, dass der besonders knallt, also möglicherweise verhältnismässig viel Koffein beinhaltet. Ist aber völlig subjektiv empfunden.
    Koffeinempfindlich in Kombination mit Kaffeeleidenschaft ist schon ein hartes Los:(
     
  9. Der Kobold

    Der Kobold Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eine Bekannte hat nach ihrer Chemotherapie keinen richtigen Geschmackssinn mehr.
    Da sind unsere Probleme Luxusprobleme, im Vergleich :D Sie trinkt trotzdem ihren Lavazza, weil sie ja eh nichts schmeckt, sagt sie o_O
    Soweit ich verstanden habe, begünstigt eine längere Durchlaufzeit den Koffein- und Säuregehalt. Beim Cold Drip soll die Extraktion bis zu 10 Stunden dauern. Ich mag es ja, wenn es schnell, unkompliziert und leicht zu reinigen ist :)
     
  10. bean shaped

    bean shaped Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    486
    Cold Drip entsprechen ca. 3 Stunden,
    Cold Brew entsprechen ca. 10 Stunden,
    Flash-Chilled Pour Over entsprechen ca. 3:00min.
     
    Der Kobold gefällt das.
  11. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    105
    Ich glaube es war @Geschmackssinn, der mich nach meiner Aussage “2 Doppios hintereinander“ als Kaffeesüchtling bezeichnete. :rolleyes::rolleyes::rolleyes::):D
     
  12. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    nenenene, kann nicht sein :eek:
    2 Doppios=1Quattro, also alles ok :cool:

    für Koffeinempfindliche empfehle ich kleinere Dosis.
    also lieber ab und zu einen kleinen Espresso, als immer ein Doppio. (bei klassischem Espresso ist dann das LM1er zu empfehlen.)

    mWn. hat eine Tasse Kaffee mehr gelöstes Koffein als ein Doppio (wegen kürzerer Extraktion?)
    ansonsten solltes man einfach die Finger von Robusta lassen und evtl. auch mal was Koffeinfreies testen (da gibts extra threads)
     
  13. mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    35
    In der Regel trinke ich 2-3 Tassen Kaffee am Tag. Das sind ungefähr 600 ml aus Aeropress /V60/Coldbrew. Die Koffein Wirkung fällt nicht negativ auf. Als ich in der Vergangenheit noch Pad oder Kapselkaffee getrunken habe hatte ich regelmäßig bei 2 - 3 Tassen Kaffee am Tag ein zittriges Körpergefühl. Trotz geringerer Menge Kaffee, IMHO sind in Pad und Kapseln nicht mehr als 10g enthalten und bei den anderen Brühmethoden verwende ich 12-20g pro Tasse.

    Kann das zittrige Körpergefühl an dem stärkeren Röstgrad liegen oder werden den Pads/Kapseln zusätzlich Koffein zugefügt?
     
  14. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    105
    Ich habe mit 45 Jahren überhaupt angefangen Kaffee zu trinken und dann nur Espresso. Vorher nur (Kräuter-) Tee und Kathreiner. Nicht um wach zu werden, sondern wegen des “Geschmackserlebnisses“. (Ich bin Stier und daher schon vom Sternzeichen her genusssüchtig). Anfangs war nur ein Espresso am frühen Nachmittag drin, sonst konnte ich nicht schlafen. Heute, 20 Jahre später, bin ich fast völlig desensibilisiert. :eek:
     
Thema:

Womit als Anfänger beginnen - Papierfilter, French Press?

Die Seite wird geladen...

Womit als Anfänger beginnen - Papierfilter, French Press? - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Kaufempfehlung

    Anfänger Kaufempfehlung: Hallo liebe Kaffeegemeinde, Sorry sollte diese Frage schon oft gestellt sein. Ich bin noch recht neu in der Materie und habe mir ein Siebträger...
  2. Setup für einen Anfänger

    Setup für einen Anfänger: Hallo, ich bin, wie die Überschrift schon sagt, auf der Suche nach einem Einsteigergerät, Kaffeemühle etc.. Ich habe schon versucht, mich ein...
  3. BB005 für french press und Filter behalten?

    BB005 für french press und Filter behalten?: Hallo zusammen, Ich benutze die BB005 bereits ab und an zu dem o.g. Zweck, grob genug kann sie meines Erachtens mahlen, ich gehe dann auf...
  4. Empfehlung gesucht - Bohnen als Geburtstagsgeschenk (Anfänger)

    Empfehlung gesucht - Bohnen als Geburtstagsgeschenk (Anfänger): Hallo in die Runde, eins vorweg: ich und mein Freund sind total Anfänger, was "richtigen" Kaffeegenuss betrifft. Ich möchte ihm zum Geburtstag...
  5. informierter Anfänger sucht kleine Espressomaschine

    informierter Anfänger sucht kleine Espressomaschine: Hallo zusammen, nachdem ich einige Zeit hier im Forum gelesen habe und mich auf diversen Seiten über Tests und Ratgeber informiert habe, schreibe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden