Die besten Röstereien 2018 - Der Feinschmecker

Diskutiere Die besten Röstereien 2018 - Der Feinschmecker im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; In der März-Ausgabe 2018 hat das Magazin "Der Feinschmecker" seine Nr.1-Rösterei des jeweiligen Bundeslandes vorgestellt. Ehrlich gesagt...

  1. bifi85

    bifi85 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    In der März-Ausgabe 2018 hat das Magazin "Der Feinschmecker" seine Nr.1-Rösterei des jeweiligen Bundeslandes vorgestellt.

    Ehrlich gesagt verlieren in meinen Augen Preise und Auszeichnungen in der heutigen Mediengesellschaft immer mehr an Glaubwürdigkeit. Deshalb wollte ich mich nach euren Erfahrungen mit den unten angegebenen Röstereien erkundigen.

    ---------------------------------------------------------------------------
    Baden-Württemberg
    Florian Steiner Kaffee (Heidelberg)
    ---------------------------------------------------------------------------
    Bayern
    Supremo (Unterhaching)
    ---------------------------------------------------------------------------
    Berlin
    Berliner Kaffeerösterei (Berlin)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Brandenburg
    Junick (Potsdam)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Bremen
    Lloyd Caffee (Bremen)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Hamburg
    Elbgold (Hamburg)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Hessen
    Reinholz Kaffeerösterei (Fulda)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Mecklenburg-Vorpommern
    Kontor Scheele (Stralsund)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Niedersachsen
    Machwitz (Hannover)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Nordrhein-Westfalen
    Roestbar (Münster)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Rheinland-Pfalz
    Mainzer Kaffeemanufaktur (Mainz)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Saarland
    Pauli Michels Kaffeerösterei (Weiskirchen)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Sachsen
    Dresdner Kaffee und Kakao Rösterei (Dresden)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Sachsen-Anhalt
    Kaffeerösterei Löper (Halberstadt) [keine Website]

    ---------------------------------------------------------------------------
    Schleswig-Holstein
    Vicci Caffe Rösterei (Bad Bramstedt)

    ---------------------------------------------------------------------------
    Thüringen
    Kaffee Haus Sust (Gotha)

    ---------------------------------------------------------------------------

    PS. Leider bin ich nicht im Besitz dieses Taschenbuches, würde mich aber sehr für weitere Inhalte aus selbigen in Bezug auf Röstereien freuen.
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.024
    Zustimmungen:
    5.239
    bean shaped gefällt das.
  3. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    229
    Ich möchte das jetzt nicht schlecht reden, doch folgendes ist mir aufgefallen: bei diversen Urlauben im eigenen Land habe ich bemerkt, wieviele Metzgereien durch eben dieses Magazin ausgezeichnet wurden (und ja, es waren viele). Ich hatte dann irgendwie das Gefühl, dass die Auszeichnung nicht wirklich etwas bedeutet....
     
    Alias und bean shaped gefällt das.
  4. #4 bean shaped, 11.12.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.12.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Ich kenne fast alle, aber wirklich empfehlenswert ist für mich nur Elbgold und Supremo :)
    <-wirklich hell davon rösten die wenigsten..
     
  5. bifi85

    bifi85 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hast du auch schon den Kaffee von Florian Steiner Kaffee (Heidelberg) ausprobiert?

    Im allgemeinen Ich muss dazu sagen, dass ich ausschließlich Filterkaffee trinke.
     
  6. #6 bean shaped, 11.12.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    Jop. Und ja, sie haben auch Filterkafee..aber so recht wollten wir nie harmonieren [Anm.: hatte auch nur zwei Röstungen]. Geht etwas in die Richtung von Andraschko Kaffeemanufaktur, obwohl mir letzterer mehr zusagt.
     
  7. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    721
    Ich als Bremer würde ganz klar Cross Coffee auf Platz eins der Bremer Röstereien setzen.
     
  8. Spaddl

    Spaddl Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    22
    Die Frage die ich mir stelle (ohne den Artikel gelesen zu haben) wie denn wirklich jede Rösterei getestet werden konnte ?

    Kennen tue ich aus der Liste nur die Röstbar, ist schon ganz gut finde ich, aber anderereseits wäre es auch Schade wenn es in NRW schon die Beste wäre.
     
    Francois1 gefällt das.
  9. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    234
    Das sind doch mal handfeste Kriterien....

    Das Gourmet-Magazin DER FEINSCHMECKER kürt regelmäßig die schönsten und besten Cafés und Kaffeeröstereien im Land. Rund 750 Adressen von Flensburg bis Garmisch – mehr als je zuvor – wurden bei anonymen Besuchen geprüft, darunter auch hunderte Vorschläge der FEINSCHMECKER-Leserschaft. Prämiert und im Taschenbuch mit der März-Ausgabe des Magazins veröffentlicht wurden durch die Redaktion 525 herausragende Adressen in ganz Deutschland.

    Schönen dritten Advent @all
     
    Tigr gefällt das.
  10. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    229
    Ok. Damit ist das Thema bei mir gänzlich abgehakt.:confused:
    Mahlzeit!
     
    Alias gefällt das.
  11. #11 Aeropress, 16.12.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.214
    Zustimmungen:
    3.631
    Fürs Saarland stimmt die Liste, aber auch leicht mangels Konkurrenz, da gibts eigentlich nur 2 Röster die auf hohem Niveau sind und der zweite ist wohl zu klein und unbekannt für die Crema. Ansonsten kann man die Liste sicher nicht verteufeln aber es halt auch anders sehen, bei Bayern denke ich ja eher an Machhörndl und da gibts auch jede Menge Alternativen (beyer, man vs. machine, vits etc, etc.) genauso wie in Berlin, aber das ist ja Geschmackssache und daher so etwas nie objektiv. Solche Listen sind halt was für Leute die sonst gar keine Orientierung haben und wer Werbung in dem Magazin schaltet hat da sicher auch keinen Nachteil. ;) Wer hier im Netz aktiv ist hat da wesentlich fundiertere und vielschichtigere Infos und kann schon eher das für ihn richtige finden.
     
    BigFlow und Alias gefällt das.
  12. Alias

    Alias Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2017
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    234
    bean shaped, -Dune-, flusier und 2 anderen gefällt das.
  13. #13 Benjammin, 28.12.2018
    Benjammin

    Benjammin Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Alias gefällt das.
  14. #14 Espressotanta, 06.01.2019
    Espressotanta

    Espressotanta Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
  15. O.Hans

    O.Hans Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Ich komme ja aus dem Raum Hannover und was diese Liste von 2018 vom Feinschmecker angeht, da wird bei beste Rösterei Niedersachsens Machwitz angegeben.
    Also den Machwitz Bio House Blend Espresso 80/20 habe ich probiert und nach zwei Stück zum Maschine und Mühle testen "verarbeitet". Frisch war er, etwa 2 Monate alt.
    Nicht wenige Bruchbohnen viele hellere zwischen den dunkleren, Fazit naja, die meisten kleinen Röstereien der Stadt sind nicht gut auf die zu sprechen, ja so schmeckt der auch. Als Vergleich probiere man mal einen von der Hannoverschen Kaffeemanufaktur, dagegen schmeckt der Machwitz wie Automat am Bahnsteig. Gilt eben bei denen auch als "Industriebude". Die rösten ja zum Teil auch für diese Balzac Coffee Kette und sind dran beteiligt. Also das war dann der letzte, der absolut allerletzte Industriekaffee, den ich jemals gekauft habe, nie wieder so ne Plörre, ich versteh gar nicht, wie ich jahrelang sowas trinken konnte und es scheinbar geschmeckt hat, ja weil man nichts anderes kannte wahrscheinlich. Heute unterwegs in Hannover am Bahnhof im dortigen Cafe der Hannoverschen Kaffeemanufaktur deren Espresso Classico 80/20 als Espresso und als Cappu getrunken, war da jetzt Kaffeecreme oder Schokocreme in der Tasse? Lecker und cremig das war der Wahnsinn. Das Cafe ist im Untergeschoss des Galeria Kaufhof Marktes am Bahnhof. Hab mir gleich welchen mitgenommen. Mein bisheriger Favorit war alle, Hanseatic Coffee Italian Bar Espresso. Ich kann es echt allen nur ans Herz legen das ebenso zu machen, wie es auch unzählige hier immer wieder schreiben und gebetsmühlenartig wiederholen, laßt die Finger von dem Industrieschrott und von altem Zeug, den Unterschied merkt man selbst mit einer Einsteiger Billig Maschine sofort. Und 15 Euro für ein Kilo Mist, Marke Lavazza u.ä., na für das Geld krieg ich auch ne Kiste Bier und der Abend macht mehr Spaß.
     
    Tigr gefällt das.
  16. joscha

    joscha Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    20
    Die Röstereien sind bestimmt nicht verkehrt, aber ich habe schon den Eindruck, dass es in den letzten Jahren immer wieder Röstereien aus dem bekannten Dunstkreis waren. Das muss aber nicht zwingend schlecht sein, Elbgold und Vicci machen gute Bohnen!
    PS: Ich habe noch einen Feinschmecker hier rumfliegen, wer sich dafuer interessiert...
     
  17. O.Hans

    O.Hans Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Danke, hab ich schon, lag bei meinem Arzt im Wartezimmer und hab gefragt, ob ich den haben kann, ja nimm mit sagte er :)
     
  18. Grga90

    Grga90 Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sind doch super Infos dabei :)
     
  19. Meister Klopfer

    Meister Klopfer Mitglied

    Dabei seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Unabhängig von dieser Liste beziehe ich seit knapp 20 Jahren meine Bohnen beim Pauli Michels. Dass er in einer Momentaufnahme die beste Rösterei des Saarlands für 2018 geworden ist, interessiert mich weniger als eine zuverlässige Kaffeequelle auf gleichbleibend hohem Niveau zu haben.

    ... übrigens, mein Favoriten bei ihm sind:
    Espresso Selection Brazil Top,
    Cubano Turquino,
    India Pearl Mountain
     
  20. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.214
    Zustimmungen:
    3.631
    Michels hat gute eher klassiche Espressi, Brazil top finde ich auch sehr gut als Cappu , die Single Origins, für Filter sind leider viel zu dunkel und altmodisch geröstet eher für Automaten als Filterfans. Der Filter Äthiopia Wild Forest ist übrigens auch sehr gut als Espresso mit zumindest ein wenig Frucht unbedingt mal probieren. ;) Viel Auswahl im Saarland gibts ja nicht. Wenn Du mal was anders willst, Cafe Plaisir aus Saarlouis ist etwas moderner ausgerichtet hat aber auch klassich geröstetes.
     
Thema:

Die besten Röstereien 2018 - Der Feinschmecker

Die Seite wird geladen...

Die besten Röstereien 2018 - Der Feinschmecker - Ähnliche Themen

  1. Kaffeebohnen selber rösten

    Kaffeebohnen selber rösten: gerne spiele ich hier Vermittler. An einem Photoshooting habe ich Marius mit seinem genialen Konzept (mehr unter mikafi.com) kennen gelernt und...
  2. Anfim Best OD EL vs Mignon Magnifico

    Anfim Best OD EL vs Mignon Magnifico: Hallo Zusammen, Ich tendiere gerade zwischen den beiden oben genannten Mühlen. Als Maschine habe ich eine Rancillio Silvia. Hat schon mal Jemand...
  3. [Vorstellung] Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018

    Quijote Kaffee Transparenzbericht 2018: Moin, unser Bericht mit allen relevanten Daten aus der Rösterei ist fertig. Eine Fundgrube für alle Interessierten an einer ausführlichen...
  4. Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto

    Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto: Es ergeht gerade eine sehr liebe Einladung der Rösterei Fausto für ein Kaffeenetztreffen! In der Rösterei wird gerade mächtig umgebaut und ich...
  5. Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!

    Qualitätskennzeichen? Rattern beim Mahlen!: Hi Zusammen, kaufe mir meist die Bohnen (verschiedene Sorten) bei der Rösterei in der Nähe. Wenn ich dann mal unterwegs und neugierig bin auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden