Gaggia - Hydraulikgruppe

Diskutiere Gaggia - Hydraulikgruppe im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Und das ist die passende Maschine: [ATTACH]

  1. #1 mechanist, 17.10.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.349
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und das ist die passende Maschine:
    13800_gaggai_autono_02.jpg
     
    ryk, turriga, ezlbaak und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 Sansibar99, 17.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2019
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    4.053
    Diese schöne Gaggia Autonomatic steht unangetastet bei mir - allerdings mit klassischer Handhebelgruppe:

    [​IMG]

    Die Wasserwege sind ein ganzes Stück komplizierter als bei der klassischen America:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das liegt daran, dass an dieser Maschine eigentlich mal diese hydraulische Gruppe verbaut war:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Ich konnte die Gruppe zum Glück nachträglich erwerben und hätte somit praktisch die Möglichkeit, die Maschine später einmal zurück auf Hydraulik rückzubauen...
    Derzeit steht die Gruppe bei @turriga , der ihr vielleicht gelegentlich die Geheimnisse entlocken kann und auf jeden Fall bessere Bilder von ihr gemacht hat ;)
     
    Gandalph, turriga, Hape1 und 4 anderen gefällt das.
  3. #3 Sansibar99, 17.10.2019
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    4.053
    Platzhalter:D:D:D
     
    turriga gefällt das.
  4. #4 mechanist, 13.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2020
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.349
    Ich habe durch Zufall eines der wenigen Bilder mit der hydraulischen Gaggia gefunden. Es ist auf Mailand 1957 datiert und man sieht links eine Gaggia Maschine mit einem grossen Mengenbrüher, rechts drei hydraulische Amerikas, die mit den hydraulischen Gruppen den Zusatz "Automatica" bekamen:
    1957_tra_milano_e_australia_crescendo.jpg

    Ausserdem ist mir noch aufgefallen, dass im oben gezeigten Prospekt die zwei- und dreigruppigen Autono-Matic-Maschinen rechts unten ein zweites Manometer hatten - dieses ist zur Kontrolle des Leitungswasserdrucks. Auch Cimbali hatte bei seinen Hydraulikmaschinen am Anfang ein zweites Manometer, dieses wurde dann im Lauf der Bauzeit der Granluce durch einen Druckregler unter der Tropfschale ersetzt. Hintergrund für diese Ausstattung war der
    nach Region unterschiedliche Leitungswasserdruck, der durch die Hydraulik unterschiedliche Ergebnisse in der Tasse produziert und/oder die Dichtungen
    des Hydraulikzylinders zu sehr belastet hätte. Deshalb musste man den Leitungswasserdruck entsprechend regeln.
    Bei der eingruppigen Autono-Matic im Prospekt sieht man keinen zweiten Manometer, aber die von @Sansibar99 gezeigte Maschine hat den nach aussen geführten Anschluss samt Abzweig rechts unten dafür - ein weiteres Indiz, dass diese Maschine für eine Hydraulikgruppe ausgelegt war.
     

    Anhänge:

    Meistersuppe, turriga, Hape1 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 mechanist, 16.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2020
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.349
    Zwei weitere Funde:
    america automatic.jpg
    Bedienseite der America Automatica von 1957. Hier wieder kein zweites Manometer zu sehen.
    Interessant ist, dass es mindestens zwei Versionen der Hydraulikgruppe von Gaggia gab. Nämlich die hier gezeigte, erste für die America.
    Diese Gruppe ist auch im Prospekt der Autono-Matic abgebildet, wurde bei der Vorstellung der Autono-Matic aber durch eine weitere, neuere Version ersetzt:
    1960_avanguardia_meraviglia.jpg
    Autono-Matic auf der Messevorstellung 1960. Man erkennt auf Tafeln im Hintergrund klar die Version, die @Sansibar99 oben gezeigt hat.
    Rechts daneben das Bauteil für die Niveauregulierung/ automatische Befüllung. In Bildmitte eine mir völlig unbekannte Maschine, kann
    sie jemand identifizieren, oder ist das gar keine Maschine?
    Ein Jahr später kam dann die E61 als erste Serien-Pumpenmaschine, damit wurde für viele Hersteller das Thema
    Hydraulikgruppe dann obsolet, wahrscheinlich war das bei Gaggia auch der Fall.
     
    Meistersuppe gefällt das.
Thema:

Gaggia - Hydraulikgruppe

Die Seite wird geladen...

Gaggia - Hydraulikgruppe - Ähnliche Themen

  1. Gaggia America

    Gaggia America: Gerade zufällig drüber gestolpert: Gaggia America Handhebelmaschine Kann das nur ein Fake sein? Ansonsten vielleicht für jemanden hier interessant.
  2. Gaggia Kolben

    Gaggia Kolben: Hi, hat jemand einen heißen Tip, wie die Kolbenstange aus dem Kolben gedreht werden kann ? Die Stange rutscht im Dreibackenfutter, den Kolben...
  3. Zustand Gaggia Alukessel

    Zustand Gaggia Alukessel: Hallo zusammen, Mal wieder ein Thread zum Gaggia Alukessel. Ich habe mir eine Gaggia Classic aus 2005 gekauft. Diese war in sehr schlechtem...
  4. Suche Edelstahlgehäuse Gaggia Classic Coffee

    Suche Edelstahlgehäuse Gaggia Classic Coffee: Hallo zusammen suche Edelstahl Gehäuse Gaggia classic. Wenn jemand noch so was rumliegen hat, bitte anbieten. Danke und Gruß Christian
  5. [Verkaufe] Gaggia Internazionale 1956

    Gaggia Internazionale 1956: Verkaufe dreigruppige Gaggia Internazionale von 1956. Zum Restaurieren. 4000 Euro.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden