Heizung aus Dampfkessel entfernen nicht möglich -VBM domobar junior db

Diskutiere Heizung aus Dampfkessel entfernen nicht möglich -VBM domobar junior db im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Ihr, ich habe den Dampfkessel ausgebaut, da die Heizung defekt zu sein scheint.(Kein Widerstand vorhanden beim messen.) Hat jemand einen Tipp...

Schlagworte:
  1. #1 Sonja1977, 14.01.2017
    Sonja1977

    Sonja1977 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihr,

    ich habe den Dampfkessel ausgebaut, da die Heizung defekt zu sein scheint.(Kein Widerstand vorhanden beim messen.)

    Hat jemand einen Tipp wie ich diese Heizung nun aus dem Kessel rausholen kann ohne den Kessel zu beschädigen? Gibt es einen nicht offensichtlichen Trick? Benötigt man Mega Monsterkräfte?

    Danke!
    Greetings
    Sonja
     
  2. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    Wenn du ein Foto oder zumindest weitergehende Beschreibung von der Stelle bringst, die du als "unmöglich" ansiehst, ist die Frage deutlich kürzer zu beantworten.
     
    zappmax gefällt das.
  3. #3 Sonja1977, 14.01.2017
    Sonja1977

    Sonja1977 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Der Heizstab lässt sich nicht aus dem Dampfkessel entfernen. Aufschrauben unmöglich.
    Ich brauche einen Tipp wie ich die Heizung rausschrauben kann ohne den Kessel zu beschädigen.
     
  4. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    Na wenn du sagst dass herausschrauben nicht möglich ist, dann ist sie vielleicht gar nicht geschraubt.
    Eine Heizung kann auf verschiedene Arten befestigt sein.

    Aber diese Information magst du ja leider nicht teilen. Also viel Glück dass jemand dein Problem in seiner Kristallkugel wiederfindet und dir die Lösung verrät.
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    5.259
    Zustimmungen:
    1.603
    Monsterkräfte vielleicht nicht aber einen den Kessel umfassenden Riemen plus passenden Schlüssel und ggf. Schraubstock wäre schon von Vorteil.
    Restauration einer Domobar
    https://www.avola-coffeesystems.de/grafik.php?art_id=8062868&max_height=900&max_width=700&sharpen=2



    [​IMG]
    Nah so unbekannt ist die Domobar doch nicht, dass Helfer hier vermuten müssen..^^
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.944
    Zustimmungen:
    533
    Die Heizung ist sicher geschraubt. Meistens ist alles verkalkt, so könnte es helfen, den Kessel mit dem Teil der Verschraubung über Nacht in ein Zitronensäurebad zu stellen. Die einfachste Möglichkeit den Kessel festzhalten ohne ihn zu beschädigen geht mit einem Ölfilterschlüssel, den es zur Zeit bei Lidl für 3,49€ gibt. Damit kann eine Person den Kessel festhalten und eine andere mit einem Schraubenschlüssel den Heizstab herausdrehen. Am besten geht das, wennn man es am Anfang mit einem "Ruck" versucht.
     
  7. hawi

    hawi Gast

    ... und wenn das nicht hilft, dann könnten die Bilder in dem von Ingo verlinkten Thread einen Hinweis geben. In dem oberen Bild in diesem Beitrag meine ich zu sehen (die Bilder haben leider eine schlechte Auflösung), dass das Gewinde mit der gleichen braunen Dicht-Pampe verschmiert ist, die auch an den Heizungen unserer Brewtus verwendet wurde. Wenn das der Fall ist, dann hilft das Entkalken zwar schon, das Gewinde im Inneren des Kessels freizulegen, aber es wird sich dann trotzdem nicht herausdrehen lassen. Der ultimative Tip, mit dem ich die Heizung dann herausbekommen habe, war: Hitze. In meinem Beitrag, den ich verlinkt habe, siehst Du auch die braune Pampe am Heizungsgewinde unserer Brewtus. Ich habe ein Steinel-Heissluftgebläse bei 300°C verwendet und damit einfach ein paar Minuten ringsherum den Dichtungsflansch der Heizung erhitzt. Damit ließ sich die Heizung dann zwar immer noch mit erheblichem Kraftaufwand, aber ansonsten problemlos und beschädigungsfrei herausdrehen.
     
    zappmax gefällt das.
  8. #8 Sonja1977, 14.01.2017
    Sonja1977

    Sonja1977 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Mit Einem Schraubstock aus Holz hat es nicht geklappt, aus Metall ist leider keiner verfügbar.
    Der Kessel liegt nun im Zitronenbad. Einen Ölfilterschlüssel vorhin geholt (für6€, bei uns im Lidl gabs leider keinen), bin gespannt...

    Jetzt erstmal bis morgen abwarten, den schrecklichen Nescafé Gold Kaffee trinken und von gutem Kaffee träumen...

    Den 2ten Kessel am besten nicht anfassen wenn nichts futsch ist,oder?
    Hat vielleicht noch jemand nen guten Tip wo es günstige Ersatzteile gibt?
     
  9. #9 Sonja1977, 15.01.2017
    Sonja1977

    Sonja1977 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    juhuuu! Geschafft. Eine Mischung aus allen Tipps war die Lösung.

    15h Zitronensäurebad
    Kessel in den Ölfilterschlüssel eingespannt (hat nun leichte Kratzer,kann man mit leben)
    Haarfön (höchste Stufe) die Schraube Ca. 7Minuten erhitzt
    Schraubschlüssel
    sehr viel Kraft
    tarraaa.....aufgeschraubt.

    Liege ich richtig, dass bei nicht vorhandenem Widerstand (nach messen mit Multimeter) die Heizung kaputt ist?

    vielen lieben Dank!
     
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.944
    Zustimmungen:
    533
    Wenn du richtig gemessen hast, ja.
    Es gibt 2 Möglichkeiten: einmal mit einem Durchgangsprüfer an den beiden Kontakten der Heizung messen, wenn es piept oder ein Lämchen leuchtet, ist die Heizung gut. oder die Messspitzen eines Ohmmeters an die Kontakte halten, es müsste ein Widerstand von ca. 30 -70 Ohm angezeigt werden. Ist der Widerstand unendlich, ist die Heizungswendel durch.
     
    zappmax gefällt das.
  11. #11 Sonja1977, 20.01.2017
    Sonja1977

    Sonja1977 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Neue Heizung angekommen, eingebaut und es dampft wieder.
    Nochmals vielen Dank für die Tipps!

    greetings
    Sonja
     
Thema:

Heizung aus Dampfkessel entfernen nicht möglich -VBM domobar junior db

Die Seite wird geladen...

Heizung aus Dampfkessel entfernen nicht möglich -VBM domobar junior db - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Kessel La San Marco 95 3-gr. und Heizung für Projekt Dampfkessel oder als ET

    Kessel La San Marco 95 3-gr. und Heizung für Projekt Dampfkessel oder als ET: Ich verkaufe einen Kessel einer 3-gruppigen La San Marco 95 für z.B. ein Dampferzeugerprojekt wie schon mal hier im KN beschrieben. Wärmetauscher...
  2. [Erledigt] Heizung Dampfkessel Domobar Junior DB

    Heizung Dampfkessel Domobar Junior DB: Hallo, ich verkaufe eine neue, unbenutzte Heizung für den Heizkessel (1200W) der Domobar Junior Dualboiler. Meine alte Heizung ist doch nicht...
  3. ECM Classika neu Heizung

    ECM Classika neu Heizung: Hallo, ich hoffe jemand kann mir dazu eine Info geben. Bei meiner Classika muss die Heizung gewechselt werden. Alt war 1200W. Jetzt gibt es diese...
  4. Pavoni Europiccola - Heizung durchgebrandt?

    Pavoni Europiccola - Heizung durchgebrandt?: Hallo in die Runde, mir ist ein kleines Missgeschick bei meiner Europiccola unterlaufen. Habe unglücklicherweise das Geräte eingeschalten und...
  5. [Zubehör] Pavoni Heizung mit Messingboden

    Pavoni Heizung mit Messingboden: Hallo, Jemand zufällig noch eine alte, gerne defekte Pavoni Heizung mit Messingboden? Nur Dicht sollte sie sein. Mein Pavoni-Gas-Umbauprojekt...