Ich trinke gerade diesen Espresso....

Diskutiere Ich trinke gerade diesen Espresso.... im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Da ich den auch gerade bei mir in der Mühle habe, aber noch nicht so 100% überzeugt bin: Was sind denn deine Bezugsparameter? Danke! Also ich...

  1. cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    362
    Also ich trinke Ihn tatsächlich nur im Cappuccino, für Espressi nutze ich andere Bohnen...Single 9,5g / Doppel 17g - 30 Sec...Hast Du die Bohne im Cappuccino schon probiert?
     
    Krabbenkoenig gefällt das.
  2. AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    @rebecmeer Was eine Farbe und Textur, easy Profilbild-worthy :O
     
    whereiscrumble und rebecmeer gefällt das.
  3. #7223 Krabbenkoenig, 11.11.2019
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    161
    Hallo, Ja heute früh im Cappu getestet und da funktioniert er tatsächlich gut.
    Meine Frau wusste erstmal nix damit anzufangen, weil er so süß und karamellig schmeckt.

    Die Kaffee hat mir 93° und 22g im doppel als Richtwert gegeben - werde das mal als Anlass nehmen und den etwas höher dosieren (aktuell hab ich ihn auch mit 17g drin).
     
    cammi gefällt das.
  4. #7224 Welskador, 11.11.2019
    Welskador

    Welskador Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    552
    Rösterei: Good Karma Coffee, Karlsruhe
    Sorte: THE JAM 100% Arabica aus Äthiopien und Kenia
    Geröstet am: 28.10.19
    Gemahlen/bezogen mit: La Marzocco Linea Classic + Quamar M80e

    Diesen Kaffee habe ich sowohl für mich als auch für "mein" studentisches Café gekauft. Es musste mal wieder ein hellerer Kaffee sein und die Beschreibung hat mich sehr angesprochen! Besonders süß soll er sein, dennoch fruchtig, wie "Trinkmarmelade" und absolut alltagstauglich. Die Bohnen sind recht hell, sehr gleichmäßig und riechen angenehm würzig-fruchtig.

    Als Espresso: 20g in 35 Sekunden zu 40-50g
    Erstaunlich dunkle und dichte Crema, intensiv würziger Geruch. Geschmacklich tatsächlich relativ süß, fruchtig aber auch hier erstaunlich würzig. Ich kann den Geschmack nicht wirklich greifen, es hat was von "quer durch das Gewürzregal gegriffen" ohne dass etwas besonders hervorsticht. Durchaus säurehaltig, aber sehr harmonisch und insgesamt sehr lecker! Ob er nun wie Marmelade schmeckt? Ich finde nicht. Er hat zwar schon etwas liebliches, aber dafür ist er nicht wirklich süß genug.

    Als Cappuccino:

    Latte Art klappt durch die dichte Crema sehr schön und hübsch, geschmacklich lecker. Er verliert durch die Milch doch sehr viel von seinem spezifischen Aroma aber der Cappuccino schmeckt, ohne dass der Kaffee untergeht oder die Säure zu arg durchkommt.

    Als Americano:
    Mein persönlicher Favorit bisher. Man bekommt einen sehr leichten, spritzigen Kaffee, der zwar mit dem Abkühlen doch recht sauer wird, aber gleichzeitig schön süß ist und ganz spannende Aromen entwickelt. Ich fand er hat vor allem etwas kälter sehr intensiv nach schwarzem Tee mit Zitrone geschmeckt.

    Wieder kaufen?
    Es kommt darauf an. Für den Preis und für das Café auf jeden Fall! Aber zuhause mochte er mir bisher nicht gelingen, da wurde er sehr sauer. Da muss ich nochmal ran, ich habe hier auch deutlich niedriger dosiert. Wenn es dann klappt, auch hier gerne wieder!
     
    andriy, Cairns, orangette und einer weiteren Person gefällt das.
  5. cammi

    cammi Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    362
    ;)
    Berichte mal, würde mich interessieren, was da bei Dir rauskommt!
     
  6. #7226 Krabbenkoenig, 12.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2019
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    161
    Habe den heute mal mit 19,5g in 35g out in 27sek bei 93° (laut PID) bezogen.
    Sogar ein bisschen Tiger in der Tasse.

    Weniger Karamell, mehr Nuss.
    Jetzt gabs zumindest keine Beschwerden mehr von der anderen Seite des Frühstückstisches. ;) :D

    IMG_20191112_174251.jpg
     
  7. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.677
    Da hast du ja ähnliche Erfahrungen
     
    whereiscrumble gefällt das.
  8. #7228 schwawag, 12.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2019
    schwawag

    schwawag Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    82
    laezza_espresso.jpeg
    Laezza Caffe Ricco: Sehr feine Espressobohnen, die nach dem Mahlen allerdings hartnäckig an der Mühle (feld2) kleben (7.2g, ca 25ml, 25 Sek., Billig-Thermoblock Satrap Espressino II).
     

    Anhänge:

    flatulenzio und andruscha gefällt das.
  9. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    36
    Mir schmeckt er nach kandierten Früchten, sehr lecker und - wie beschrieben - würzig im Espresso, mein Favorit ist The Jam aber im Hario v60-01.
     
    RocketFreddy, flatulenzio und whereiscrumble gefällt das.
  10. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.677
    D0C5EBD2-6106-4AD9-B45B-55BBBF4BC321.jpeg
    Name der Rösterei:Red Code CoffeeRoasters, Bensheim

    Name der Röstung:
    Viva La Crema


    geröstet am: Ende Oktober

    MHD: 04/20

    Gemahlen mit :Baratza Sette Wi
    Bezogen mit : XENIA

    In:16.1
    Out: 34
    Sek. :29
    Etwas Neues von Red Code,

    Eigenschaften: sehr einfach zu beziehen. Schon beim ersten Bezug lief er unproblematisch durch.
    samtig , vollmundig. Gewürzbombe, etwas Florales. Einen Hauch Kirsche. Im Abgang Milchschokolade

    Da bin ich froh das @mo_redcode mir einen großen Beutel ins Paket hat.



    wieder kaufen? Unbedingt!!!
     
    whereiscrumble, mo_redcode, flatulenzio und einer weiteren Person gefällt das.
  11. rodauce

    rodauce Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    48
    Ernsthaft? Für mich sieht das eher nach verbrannter Bohne aus, was allerdings zur Mischung mit Robusta passt - mir aber überhaupt nicht schmeckt. Empfinde da beim Betrachten überhaupt keine Gelüste -.-
    Kann man mal sehen wie verschieden die Geschmäcker sind.
     
  12. AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    @rodauce Ich habe nur von der Optik gesprochen. Den Geschmack kann ich nicht bewerten da ich so etwas noch nicht in der Tasse hatte und mir auch Erfahrung fehlt.
     
  13. #7233 quick-lu, 17.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.323
    Zustimmungen:
    7.751
    Ozone
    Tega & Tula - Äthiopien

    Mahlkönig EKK43 - Quick Mill Achille
    20g VST

    20g - 36g - 20 sec. PI - 45sec. Bezug

    DSC_0016.JPG
    DSC_0018.JPG
    DSC_0022.JPG

    So wie auf der Packung beschrieben, Espresso mit perfekt ausgewogener Säure, wirklich toll, bin begeistert.
     
    flatulenzio, infusione, trapoco und 5 anderen gefällt das.
  14. #7234 flatulenzio, 17.11.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    2.060
    War mal wieder bei Ferrarese in Darmstadt; mitgenommen habe ich eine Packung Portioli Aroma

    Herkunft: Lombardei (Norditalien)
    Mischung: 50/50 (Arabica vermutlich Brasilien Santos, Robusta unbekannt)
    MHD/Röstdatum: 2.'21/8.'19 (Portioli gibt 18 Monate)
    Bohnenbild: trocken, wenig Bruch
    Bezug: Pavoni, Malwani Livi, 13g rein, rd. 25g raus nach etwa 30s (etwas zu lang - kleiner blonder Klecks)
    Crema: puddingartig :D
    Duft: süß, Bittermandel/Marzipan, würzig
    Geschmack: unerwartet mild, etw. Kakao, wieder etwas süße Bittermandel, recht lang - lecker!

    [​IMG]
     
    reblaus, Cairns, cammi und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #7235 silverhour, 17.11.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.158
    Zustimmungen:
    5.899
    Da ich zur Zeit weder Zeit, noch Muse, noch richtig Lust zum selber rösten habe, schaue ich hier und da, was es denn noch so an lustigen Röstprodukten zu kaufen gibt. Und was lacht mit da im REWE Center an? "Dein Lieblingskaffee" Häää? Seit wann kann ich meinen selbstgerösteten Yirgacheffe im Supermarkt kaufen? o_O

    Am Regal stand etwas, daß der Kaffee in der Rösterei im REWE Center Rödermark geröstet wird. Auf der Packung selber finde ich aber nichts dazu, auch Tante Google spuckt nichts aus. Sehr seltsam. Vielleicht weiß ein Rhein-Main'ler mehr? Aber egal, mutig wie ich bin habe eine 250gr Packung mitgenommen und natürlich auch verkostet.

    Rösterei: "Dein Lieblingskaffee - frisch für Dich geröstet"
    Bohne: "Kleiner Kick" (A/R-80/20)
    MHD: 19.09.2020 (ich hoffe mal auf 12 Monate....)
    Preis: 4,98€ / 250gr
    gemahlen/bezogen mit: Mazzer SJ / LM GS3
    getrunken als: Espresso und Cappucchino

    [​IMG]

    Aus der Packung kullern relativ helle Bohnen, denen kleinere Unterschiede in Größe und Farbe anzusehen sind. Nichts anderes würde ich aber erwarten bei einem Blend. Die Bohnen selber sehen gut aus, fast kein Bruch, keine Ausreißer, keine Holzhkohlestückchen - die Optik gefällt.
    Auf dem Espresso sammelt sich eine helle, feste Crema - heller als erwartet, aber doch nichts ungewöhnliches bei ehr etwas helleren Bohnen. Der erste Eindruck auf der Zunge ist schwierig: Keine säuerlichen Geschmäcker, aber doch etwas leicht fruchtiges. Das auf der Packung angepriesene "florale" ist es aber auch nicht. Grüner Apfel trifft es am ehesten. Schnell folgt aber eine leichte, nicht allzu angenehme Bitterkeit in Kombination von etwas Nussigem und minimal Schokoladigem. Diese leichte Bitterheit bleibt auch als Nachgeschmack auf dem Gaumen liegen. Der Gesamteindruck verfügt zwar über eine Komplexität, die den Kaffee interessant macht, bildet aber kein harmonisches Ganzes und kann nicht überzeugen.
    Als Cappucchino geht der Kaffee ein wenig in der Milch unter.

    "Du hast ihn gefunden, Deinen neuen Lieblingskaffee: Frisch für Dich vor Ort geröstet. Lass Dich verführen, jeden Tag aufs Neue. Einmal probiert, verliebst Du Dich immer wieder." So steht es auf der Rückseite der Packung. Eine enporme Selbstüberschätzung des Vermarkters wie ich finde. Ich habe mich nicht in diesen Kaffee verliebt und werde es auch nicht tun, denn ich werde ihn nicht wieder kaufen.
     
    Tigr und infusione gefällt das.
  16. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.677
    In Rödermark bin ich mal an eine Rösterei vorbei gefahren. Vielleicht stecken die da mit drin oder ne Kooperation?also reine Spekulation!

    das ist doch was recht spezifisches , kann mir nicht vorstellen das eine Rewe da selbst Leute für ausbildet/einstellt
     
  17. #7237 silverhour, 17.11.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.158
    Zustimmungen:
    5.899
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß REWE eine eigene kleine Rösterei betreibt. Für mich klang das so als ob sich eine kleine Rösterei in der Shop-Meile, die es ja oft bei großen Supermärkten gibt, eingemietet hat und regional ihr Bohnen in den Supermärkten verkauft. Viele REWE Center, aber auch Edeka Märkte führen ja regionale Produkte. Z.B. gibt es ja auch in vielen größeren Märkten Bohnen von Gorialla / Jörges.
     
  18. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    3.677
    ja denke auch das wird so sein,

    bei uns gibts auch was aus Michelstadt beim Edeka
     
  19. #7239 BrikkaFreund, 17.11.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    336
    Hier gibts nen Faden dazu: Welcher Kaffee ist das? In Egelsbach stehen auch die Bohnen aus Heppenheim im Rewe - als Notbohnen ok, im Vergleich zum Kleinröster schlechter, alleine schon wegen der fehlenden Infos, was man da überhaupt trinkt.
     
    silverhour gefällt das.
  20. #7240 braindumped, 17.11.2019
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    681
    in Hanau hat tatsächlich das Rewe-Personal einen kleinen Giesen Röster bedient. Der stand neben der Bäckerei, gepaart mit EK43, DC Mina und DC Max. Hat also imho nix mit dem lokalen Röster zu tun, sondern war (zumindest in HU ist das seit nem Monat geschichte) ein Rewe-Testbalon.
    Mehr zu diesen Auswüchsen gabs auch schon Anfang des Jahres hier: Frankfurt - Coffeeshops & caffebars
     
    BrikkaFreund, Cairns und silverhour gefällt das.
Thema:

Ich trinke gerade diesen Espresso....

Die Seite wird geladen...

Ich trinke gerade diesen Espresso.... - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Pro M Espresso Mahlkönig

    Pro M Espresso Mahlkönig: sooo, erst musste die feldgrind gehen, jetzt muss geld für SSP scheiben eingespielt werden, deshalb verkaufe ich meine 2. Pro M Espresso (die...
  2. Rocket Espresso kooperation mit Carhartt

    Rocket Espresso kooperation mit Carhartt: Guten Abend zusammen, heute bin ich über eine Sonderausführung der Rocket Appartamento gestoßen. Eine Kooperation zwischen Rocket Espresso und...
  3. [Verkaufe] Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de

    Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de: Hallo liebe Kafee-NetzlerInnen, ab sofort verkaufen wir Espressomaschinen und Mühlen von vielen Herstellern. Unter anderem von: ACM, Bezzera,...
  4. Bialetti Kocher-Kaffee brennt an

    Bialetti Kocher-Kaffee brennt an: Hallo erstmal! Habe natürlich die SuFu genutzt, aber nicht fündig geworden. Ich habe mir einen Espressokocher (Bialettikocher) zugelegt....
  5. Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY

    Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY: Kurz: Unterlegen von Distanzstücken(Shim) der Mahlscheibe führt zu einem feineren Mahlergebnis. Zerlegen [IMG] Zuschnitt [IMG] Zusammenbau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden