Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen!

Diskutiere Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen! im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Community! Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem eine Italbar /Sacher 100/DEL 2Gr. gekauft! Diese mochte ich nun reparieren , weil der...

  1. #1 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community!
    Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem eine Italbar /Sacher 100/DEL 2Gr. gekauft!

    Diese mochte ich nun reparieren , weil der Besitzer meinte dass die Pumpe nicht mehr läuft !

    Ich habe sie getestet und dabei folgendes bemerkt:

    Ich habe sie am Festwasseranschluss angeschlossen und den Strom eingesteckt!

    Dann auf Stufe 1 gestellt -> Die Pumpe pumpt dass Wasser in den Kessel bis sie aufhört!

    Dann habe ich auf Stufe 2 gestellt und sie fing an zu heitzen !

    Das tat sie bis sie auf Temperatur war und hörte dann auf.

    Beide Milchaufschäumerdüsen funktionieren! Und auch der Heisswasserauslass geht gut!

    Nun zum eigentlichen Problem:

    Wenn ich mir einen Espresso drücken möchte dann hört man die selbe Pumpe welche dass Wasser in den Kessel pumt, nur kommt beim Siebträger nur etwas Dampf raus und sonst nichts!
    Dass ist bei beiden so !
    nachdem ich den Knopf gedrückt habe , blinkt nach ca. 3 Sekunden dass rote Lämpchen der Stop Taste!
    Nur beim Kännchen nicht!

    Könntet ihr mir da eventuell weiterhelfen?
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    16.680
    Ist das ein Zweikreiser? Wenn ja, würde ich auf verkalkten HX tippen.
    Wenn die schon länger bei möglicherweise überschaubarer Pflege im Gasteobetrieb war, empfiehlt sich eine gründliche Revision mit zerlegen.
     
    benötigt gefällt das.
  3. #3 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Willkommen im KN.
    Die Pumpe ist demnach intakt, also entweder ein mechanisches Problem (z.B. verkalkt, Ventil hängt) oder ein elektrisches Problem.
    Da Du nicht angibst, wie viel Du vom prinzipiellen Aufbau einer Espressomaschine weisst, empfehle ich Dir Dich ein bisschen einzulesen.
    Einen guten Überblick bietet neben den Erklärungen im Kaffeewiki, und den Restaurierungsthreads auch die Bedienungsanleitung der La San Marco 95. Einfach mal in der Suchmaschine danach suchen "La San Marco 95 Bedienungsanleitung"
    Außerdem: Wir wollen Bilder sehen!
     
    benötigt gefällt das.
  4. #4 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!

    @cbr-ps Er ist 2 Gruppig ja -> Was meinst du mit HX? Ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr wann sie dass letzte mal in Betrieb war!?

    Ich glaube da muss ich mir noch mehr Fachwissen aneignen um sie so sorgfältig zu zerlegen!

    @wiegehtlasanmarco Denke ich auch obwohl sie ja am Anfang arbeitet und nach einer Zeit wenn der Kessel schon 15min heiss ist ...dann arbeitet sie nicht mehr !?
    Nicht beim wasser ziehen und auch nicht beim Kaffe runter drücken? und der Motor ist sehr heiss?

    Ich werde mir die Anleitung einverleiben!

    Bilder lade ich sofort welche hoch!
     
  5. #5 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Bilder!
     

    Anhänge:

    • Esp.jpg
      Esp.jpg
      Dateigröße:
      310,8 KB
      Aufrufe:
      52
    • esp2.jpg
      esp2.jpg
      Dateigröße:
      244,2 KB
      Aufrufe:
      52
  6. #6 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    HX = heatexchanger = Wärmetauscher = das Bauteil, welches den Unterschied zwischen Einkreiser und Zweikreiser ausmacht.
    Die Pumpe kann auch heiss werden, weil sie gegen eine dichte Leitung (o.ä.) drückt und daurch sehr hoch belastet wird.

    edit: Was sagen die Manometer, vor allem beim "Bezug"
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    16.680
    OK, das ist ein Zweikreiser (ZK), der vom optischen Eindruck nach einer Revision ruft. Das Funktionsprinzip eines ZK ist hier beschrieben: Zweikreismaschinen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Da sollte zumindest jedes Teil mal gründlich gereinigt werden. Dazu ist Zerlegen eh sinnvoll und dann kannst Su auch schauen, wie der Verkalkungsstatus ist.
    Wenn Du zerlegst: Dokumentiere so gründlich wie möglich auch mit Foto, damit Du nachher weisst, wo jedes Teil hingehört.
     
  8. #8 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Ist jemanden bekannt ob Italbar ein Modellname ist, ein eigener Hersteller ist/war oder ob es sich um eine umgelabelte Maschine handelt?
    Bei den üblichen Verdächtigen habe ich nichts gefunden.
    Vor allem vor dem Hintergrund dem TE Adressen mit Ersatzteilen zu nennen.
     
  9. #9 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    @wiegehtlasanmarco Danke Ich hatte gestern den Manometer zerlegt und geschaut was der hat!

    Das Gestänge bei den Kaltwassermanometer ist gebrochen was also den Kaltwassermanometer ausfallen lässt!
    Und beim Heiswasser oder Kesseldruckmanometer.....der dürfte gröber verzogen sein ...den hab ich gestern wieder auf 0 gebogen und der ist Heute bei Betriebsdruck nur auf 0.5 Bar gestanden ...dass teil ist hinüber !

    Ich bräuchte da ein passendes Ersatzteil! .-> Hätte da jemand eventuell was für mich ?
    Richten kann ich den nicht mehr :(
     
  10. #10 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Die "üblichen Verdächtigen" sind z.B. espressoXXL.de, avola-coffeesystems.de, tse.at, ...

    der niedrigere Wert ist für den Kesseldruck (üblich ca. 1,5bar), der höhere Wert für den Bezugsdruck (soll ca. 9bar).
    Wenn die Pumpe kaputt ist entsteht auch kein Druck mehr. Bei Pumpen geht auch ab und zu der Kondensator kaputt, dann baut sie auch keinen Druck auf.
     
  11. #11 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Naja dass wundert mich ein bisschen weil die Pumpe ja den kessen befüllt und wenn ich dann die Expressotaste drücke kommt nur Dampf raus und es tropft ein wenig !
    Ich hab mich schon ein wenig durchgelesen und im Wiki steht mann könnte auch mit Durgol Express Entkalken ....Essig oder Zitronensäure würden den Aluminiumtank beleidigen ..... Ich persönlich würde dass komplette Zerlegen als Laie als letzte Hoffnung versuchen und zuerst noch einige Reinigungsversuche testen!

    Die Gefahr bei so einer alten maschine beim Zerlegen mehr kaputt zu machen als zu reparieren ist immens!

    Was denkt ihr könnte ich noch tun ...ausser Komplett revisieren!
    Evt. Tests Ausführen oder Tricks und Tipps ....Naja n Versuch ists glaube ich wert!
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    16.680
    Was hast Du vor mit der Maschine? Die hat schon ziemlich Schmutz angesetzt und hat eine unbekannte Historie. Damit soll ein Lebensmittel verarbeitet werden, daher würde ich für mich keine Alternative zu einer gründlichen Revision sehen.
     
  13. #13 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich will sie privat nutzen!
    Ok dann sei es so !
    Kann ich da beim Abdichten der Leitungen auch mit Keramikdichtband arbeiten ...hab gerade gesehen dass da noch viel da ist !
    Denn ich weiss nicht ob ich noch alle Dichtungen bekomme ...
     
  14. #14 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Die Leitungen sind meist mit Konussitz gedichtet. wichtiger sind die "sonstigen Dichtungen". Kesseldichtung, Heizungsdichtung, Flachdichtungen, ...
    Die kann man aber auch bei den Händlern bekommen, muss man halt suchen.
    Deine Maschine hat vermutlich einen verzinnten Kupferkessel.
    Viele Nutzen zum Entkalken der Einzelteile 5-10%ig angesetzte Amidosulfonsäure, gibt es günstig in der Bucht. (geht auch für Alu)
    guck mal einige Restaurierungsthreads an z.B. : Restauration la San Marco 85 Leva 1991
    oder: Eine sanfte Restauration
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. #15 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank werde ich machen!

    Habe gerade aus lauter Frust nochmal genauer hingesehen und hingehört!

    Und ich denke ich habe einen Ausschlaggebenden Fehler gefunden..(hoffentlich)?"!

    Also im "Maschinenraum" sitzt ja hinten ganz Groß der Kessel und der Motor!

    Ich habe mich gefragt warum der immer so heiß wird !
    Und warum der so Schreit .....als ob man einen Magnetischen Motor festhalten würde ?!

    Und habe mit einer Taschenlampe dass genau Untersucht!

    Als ich gerade die Espressotaste drückte Zuckte der Motor kurz auf und fing an zu schreien !
    Ihr wisst schon ...so ein typischer Sound wie von einem Umspannwerk oder einem großen Transformator!

    Und ich denke mir ...ein Motor müsste sich ja eigentlich drehen ..oder? dieser tut es nicht ---> er steckt fest!
    Gehört dass so oder darf der nicht stecken?
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.199
    Zustimmungen:
    16.680
    Vermutlich der Klassiker bei einer Rotationspumpe nach langer Standzeit: Der Pumpenkopf hängt fest. Also: Zerlegen und schauen ob Du ihn wieder gängig kriegst oder wenn nicht, ersetzen.
     
  17. #17 wiegehtlasanmarco, 13.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Es ist ein Motor - er darf natürlich nicht festgegangen sein.
    Also entweder Lager, Pumpenkopf oder Kondensator.
    Stromlos machen, Pumpe mit Motor ausbauen vielleicht geht auch Pumpe ab im eingebauten Zustand, Motor raus und gucken ob der Motor dreht.

    edit: wie oben von @cbr-ps geschrieben, wenn der Motor raus ist gucken ob Du die Pumpe gedreht bekommst.

    edit2: Wenn der Motor dreht und der Kondensator defekt ist bekommt er eine schwergängige Pumpe auch nicht gedreht.
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. #18 Coffejunky16, 13.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut Danke !
    Da sind wir dem Übeltäter schon auf die Schliche gekommen :) Dank euch !
    Ich werde es so ausführen und euch dann gleich berichten :)
     
  19. #19 Coffejunky16, 15.09.2020
    Coffejunky16

    Coffejunky16 Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute ..neue Nachrichten!

    Ich hab die Pumpe und den Motor zerlegt
    Der Hat gesteckt ....warum ----

    Die Pumpe war fest
    ..die konnte ich aber mit einem Franzosen und ein paar Wacklern wieder gängig bekommen ! Kracht jetzt etwas leise ...

    Der Motor war ganz lustig ...
    Weil da die Pumpe steckte ...steckte auch der Motor und wurde so extrem warm dass der Plastikventilator auf der rückseite ...schmolz und sich so verformte dass die Schaufelblätter schief drinnen hingen und dann bei der Spule steckten !

    Hab dass wieder gerichtet und zusammengebaut ...Motor dreht jetzt wieder aber fördert im Kalten zustand nichts?


    Wenn jetzt der Kessel etwas wärmer wird dann hört man dass der Motor etwas pumpt ?
    Und dann kommt fließend wasser aus diesen komischen Behältern ?

    Hab davon Fotos gemacht ...vlt könnt ihr mir da WeiterHelfen LG
     

    Anhänge:

  20. #20 wiegehtlasanmarco, 15.09.2020
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    378
    Die Pumpe kann auch hin sein, deshalb meine Frage mit dem Pumpendruck. Manchmal kann man sie so retten, manchmal auch nicht.
    So einen "komischen Behälter" haben die von mir bisher reparierten Maschinen nicht, daher kann ich ihn nicht zuordnen. Kannst Du anhand der LSM 95 (La San Marco 95) Beschreibung einmal feststellen an welcher Stelle er verbaut ist?

    edit:
    Ich habe mir die Fotos noch mal angeschaut, ich glaube der "komische Behälter" ist ein Flowmeter, ein Durchflussmesser.
    Schraube die Leitung von der Pumpe zum Flowmeter am Flowmeter einmal ab und stecke einen Schlauch drauf, dann gucke ob die Pumpe Wasser fördert und wie viel.
     
Thema:

Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen!

Die Seite wird geladen...

Italbar 100/DEL 2GR. in Gang bringen! - Ähnliche Themen

  1. Italbar 100/DEL 2Gr. Flowmeter Lecken!

    Italbar 100/DEL 2Gr. Flowmeter Lecken!: Hallo Leute ich habe leider bei meiner Italbar 2 undichte Flowmeter Lassen die sich irgendwie reparieren oder sollte ich die Ersetzen? Falls...
  2. [Zubehör] Suche 2x Flowmeter für Italbar 100/DEL 2 Gr.

    Suche 2x Flowmeter für Italbar 100/DEL 2 Gr.: Hallo Leute ich habe bei meiner Italbar 2 Flowmeter die leider Massiv Lecken! Muss ich Ersatz verbauen! Hat jemand noch 2 dichte Flowmeter für mich?
  3. Suche Espressomühle bis 100€

    Suche Espressomühle bis 100€: Hallo, ich suche eine Espressomühle bis max. 100€. Eher elektrisch als Handbedienung aber ruhig auch die anbieten. Ich bin noch unentschieden....
  4. Wie findet ihr diese Maschine um 100 Euro?

    Wie findet ihr diese Maschine um 100 Euro?: Hätte ihn runtergehandelt auf 100, könnte sie gleich abholen. Würdet ihr das machen? Und was würde noch ein Service kosten? Bin Anfänger und hab...
  5. Mühle um die 100€

    Mühle um die 100€: Hallo ihr Lieben! Ich suche eine günstige, gepflegte Einsteigermuhle - stoßrichtung ascaso i-steel, demoka m203, quickmill apollo etc...einfach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden