Meine besten Kaffees des Jahres 2021

Diskutiere Meine besten Kaffees des Jahres 2021 im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Mit gerade einmal zwei Wochen zum Jahresende, mit drei Kaffees am Anfang und kurz vor der Flucht aus meinem Dorf, eröffne ich diesen Thread und...

  1. El Edu

    El Edu Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2020
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2.320
    Mit gerade einmal zwei Wochen zum Jahresende, mit drei Kaffees am Anfang und kurz vor der Flucht aus meinem Dorf, eröffne ich diesen Thread und ganz klar zu machen, dass Geschmäcker persönlich sind und nicht übertragbar.

    Es war etwas umfangreich, aber ich hoffe, es wird nicht langweilig. Die Gewinner in jeder Kategorie waren:

    Drucklose Extraktionsmethoden

    Siphon

    Volcán Pacaya, Guatemala, Geisha Wash, von CafeTenango

    CafeTenango.jpg

    V60

    Tansania Kewii, Kent Waschen von Coffea Circulor

    Coffea Kewii V60.jpg

    French Press

    Exaequo,

    Simbi (Filter), Ruanda, Schön Bourbon Honig

    Simbi Schön.jpg

    und Xmas Special Nº1: Äthiopien Abenzer Dukano Private Lot, de Good Karma

    IMG_20211215_121617.jpg

    Cold brew

    Panama Savage Fusion, Geisha, Green Tip Modulated, Unified von Coffea Circulor

    Panama Savage Fusion.jpg

    Und das zu einem viel moderateren Preis

    Äthiopien Konijo, Jarc 74 natürlich, von Coffea Circulor

    Ethiopia Konijo.jpg

    und Echemo, Etiopía, Heirloom honey von La Rendición

    Echemo, La rendición.jpg

    Als Finalisten in der Kategorie Methoden ohne Druck waren

    Las Flores, Kolumbien, Tabi Waschen von La Rendición
    La Cristalina (Filter), Colombia y Castillo natural, von Schön
    La Cristalina, Colombia, Caturra und Castillo gewashed, von Coffea Circulor

    Espresso

    Exaequo

    Xmas Special Nº1: Äthiopien - Abenzer Dukano Private Lot, de Good Karma

    IMG_20211216_163453 1.jpg

    Costa Rica San Rafael, limitierte Auflage, natural, von Trinci

    Costa Rica Trinci.jpg

    und Samuel Zavala, Nicaragua, Maracaturra gewashen, von La Rendición

    Samuel Zavala.jpg

    Die Finalisten in Espresso waren

    Hortigal, Panama, Typica gewaschen, La Rendición
    Rio Ocho, Guatemala, Washed Bourbon, CaféTenango
    Las Palmas mit Hefe, El Salvador, Pacamara mit Hefe gewaschen, El Magnifico
    Harar Oromia, Äthiopien, Heirloom natural, von Mr. Chava
    Kabira G2, Äthiopien, Heirloom gewashen, Syra
    Dos Opitas, Kolumbien, Pink Bourbon gewaschen mit anaerober Fermentation, La Rendición
    Äthiopien Konijo, JARC '74 natural, Coffea Circulor
    Pachamama, Peru, Caturra und Catuai, gewaschen, Schön

    Es gab einige die mir nicht gefallen haben, aber ich gebe zu, dass das Problem auch meins sein könnte, dass ich nicht wussten habe, wie ich sie so anstellen sollte, wie sie es verdienten
     
    Kaffee_Eumel, Babalou, Silas und 20 anderen gefällt das.
  2. #2 Seabass, 17.12.2021
    Seabass

    Seabass Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2016
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    43
    Cooler Thread!

    Sicher schon einige wieder vergessen, die auch sehr gut waren. Aber gerade fallen mir als "besonders lecker" folgende ein:

    Filter:
    Kenya Kamwangi AA und Äthiopien BUKU washed von Bailies Coffee roasters
    Hacienda La Esmeralda Panama Geisha (washed) von Machhörndl
    Geisha Washed Guatemala von JB
    Papua Neuguinea von JB

    Espresso:
    Caffè del professore
     
    Pappi, züripresso, dergitarrist und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 basti_k, 18.12.2021
    basti_k

    basti_k Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    155
    Es gab einige gute, aber aktuell hat es mir der JB La Ramona angetan, bezogen als Espresso
     
    scarfix, züripresso, dergitarrist und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 ZwergNase, 18.12.2021
    ZwergNase

    ZwergNase Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    274
    Schaue gerade meine Bohnen in Beanconqueror durch, besonders angetan war ich von:

    Filter:
    Hoppenworth&Ploch „Belen Inza“, Kolumbien, washed
    Good Karma Coffee „Bumbogo Bright Roast“, Ruanda, washed
    Casino Mocca „Nensebo“, Äthiopien, washed
    Clever Coffee „Simbi“, Ruanda, washed
    Schön „Sudan Rume“, Kolumbien, natural
    Good Karma Coffee „XMas Special 1 Äthiopien Shantawene Abenzer Dukano“, shade-natural

    Espresso:
    Casino Mocca „El Limo“, El Salvador, natural
    Flying Roasters „Fire Finch“, Äthiopien, natural
    The Barn „Huye Mountain Washed“
    Flying Roasters „Pearl Kite“, Honduras, Blend aus natural und washed
    Good Karma Coffee „Rocko Mountain Medium“, Äthiopien, natural


    Wo ich das so aufschreibe, erkenne ich bis auf wenige Ausnahmen auch ein Muster - gewaschen für Filter, natural für Espresso. Passt zu meinen Einkäufen. :D
     
    Babalou, Graphefruit, guarana und 3 anderen gefällt das.
  5. #5 züripresso, 18.12.2021
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1.641
    Espresso:
    Black & Blaze - Tusk Espresso
    Flying Roasters - Blackcap
    La Columbiana - Yuna
    Quijote - Dantes Inferno
    Gentlemen`s Coffee Club - King K
     
    sudobringcoffee und El Edu gefällt das.
  6. #6 geri0712, 18.12.2021
    geri0712

    geri0712 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    188
    Mein Espresso des Jahres:

    Gardelli - Duwancho (Ethiopia)
    Ein Traum, ganz viel Mandarine, leider nicht mehr erhältlich…

    [​IMG]
     
    El Edu und züripresso gefällt das.
  7. #7 Wallace, 18.12.2021
    Wallace

    Wallace Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    221
    Meine Filter-Highlights 2021

    FFA2DFB1-424D-486F-8131-E47D49D7FCDE.jpeg
     
    bobedikt, dergitarrist, infusione und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 infusione, 18.12.2021
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    4.536
    Alle als V60:
    1. Gardelli: Inmaculada Eugenides
    2. Röststätte: Guji Jasper Carbonic Maceration natural
    3. Bono Coffee Roastery: Honduras Cup of Excellence 2019 #1
    4. Keen: Jaguara Sugarcane Brazil anaerob
    5. JJH: Sonora, Costa Rica Villa Sarchi natural
    Bei den ersten beiden bin ich mir ganz sicher. Bei den Plätzen 3-5 kann es sein, dass ich was vergessen habe, vor allem aus der ersten Jahreshälfte. Da ist auch die Reihenfolge nicht ganz klar.

    Sweet Spot war auch bei mir in den Top 5. Eine wirkliche Bereicherung, was @dergitarrist da im Angebot hat.
     
    dergitarrist, Caffe Corretto, Wallace und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 andriy, 18.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2021
    andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    166
    Ich habe dieses Jahr nicht alles aufgezeichnet, jedoch einige Highlights:
    • Colombia Fincamigos washed (Sudan Rume, Geisha, Tabi) - Muttley's and Jack, sowie KTRL Coffee
    • 19 grams Los Tres Potros
    • Wideawake Äthiopien (sogar 2x: Wildcard, Superfreak)
    • onetake La Claudina natural
    • jb Papua Neu Guinea
    • Öfferl A1 (Alex Keller, Guatemala Siegerkaffee SCA Brewers Cup Championship 2021)
    • Kawa Finca Esmeralda
    • Nomi Uganda
    • Rumbaba Brazil Boa Vista Daterra Aramosa
    • Coffea Circulor Panama Chombi

    Ungewönlichste:
    - Kolumbien Finca Monteblanco Citric Washed (Alt Wien: ich kann nicht genug von dem haben, in meiner persönnlichen Ranking ein Gewinner unter Filterkaffees 2021)
    - Nicaragua Push It (Wideawake)
    - Coffea Circulor Uganda Akikq

    Röster des Jahres: Kawa, Rumbaba, Wideawake
     
    geri0712, Wallace, infusione und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #10 Großglockner, 19.12.2021
    Großglockner

    Großglockner Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    84
    Filter/V60:

    1. Ayla Bombe anaerobic - Kawa Coffee - mein absoluter Favorit dieses Jahr, habe sie irgendwie immer wieder bestellt
    2. El Paraiso #1 - Kawa Coffee
    3. Kenya Ruby Batian - Coffea Circulor

    Kawa Coffee war für mich dieses Jahr der absolute Hit. Habe selten so häufig bei ein und demselben Röster bestellt.
     
    Mokapotliebhaber, Wallace, swimmer und einer weiteren Person gefällt das.
  11. snape

    snape Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2015
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    275
    Mein Gewinner (Filter V60)
    Henauer P14: Tamiru - Natural - Aethiopien - Bensa Woreda, Sidamo

    Der Geschmack nach Aprikose ist der Hammer!!!
     
    infusione, Wallace und El Edu gefällt das.
  12. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    2.597
    Mein Treppchen:

    1. CleverCoffee Ngozi, zu diesem Karamellsirup hatte ich sogar mal was geschrieben: Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...
    2. CleverCoffee Fazenda Samambaia, ein (natural) anaerob aufbereiteter Yellow Catuai aus Brasilien (!), der herrlich nach Weingummi schmeckt :)
    3. Schön Sudan Rume, diesen Kirsch-Traum habe ich auch endlich für mich entdeckt

    Außerdem möchte ich noch meinen persönlichen P/L-Sieger küren:

    Der von Diego Bermundez (El Paraiso) in Kolumbien (gewaschen) anaerob aufbereitete Castillo war im Erntejahr 2021 imho noch toller als 2020. Ich hatte ihn von van Gülpen und von der Rösterei vier geröstet und was man da dir um die 40€/kg an Himbeere, Maracuja, Süße und Komplexität bekommt, ist wirklich großartig!

    Zwischen Filter und Espresso mache ich bei all dem übrigens keinen Unterschied, ich finde das sind furchtbar bürgerliche Kategorien :D

    Ach ja: drei mal dürft ihr raten, was meine persönliche Rösterei-Entdeckung des Jahres ist ;)
     
    infusione, Hr. Jan, Eric00 und 2 anderen gefällt das.
  13. #13 Babalou, 20.12.2021
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1.353
    Aktuell für V60/April Brewer:
    • Bonanza Coffee, Finca Miramar 48hrs El Salvador
    • Rozali Coffee, Emanuel Encizo
    • Supremo, Bait Alal
    .... aber da kommt noch einiges in 2021.
     
    infusione, Wallace und El Edu gefällt das.
  14. #14 andriy, 23.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2021
    andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    166
    Das Beste kommt zum Schluss! Yemen Harazi natural hat mich sofort überzeugt, der Kaffee ist echt der Hammer, unglaublich lecker. Ich trinke ihn als Espresso, konnte heute noch nicht die einzelne Geschmacksnoten merken da ich erst mal 2 Tassen im Arbeitsstress getrunken habe (letzte am abend), Apfelstrudel konnte ich nicht finden in der Tasse, eher Gewürzspekulatius, Lebkuchen und Schokokirsche. Gewürze(Muskatnuss?) sind nicht aufdringlich, nicht alkoholisch sondern harmonisch eingebunden in Kakaogeschmack, Espresso aufweißt insgesamt einen guten Körper und mittelhöhe Säure, sehr ungewöhnlich. Filter auch lecker, spritzige Säure ist auch da, aber hauet mich nicht weg vom Hocker ;-)
     
    El Edu gefällt das.
  15. mohflo

    mohflo Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    198
    Meine besten Espressi des Jahres u.a.
    Bian Caffe
    Caffe Mokary
    Caffe Moreno
    Caffe Diemme
    Ionia Superior
    Kimbo Napoletano
    Quarta Rossa
    Carraro Primo Mattino
    Caffe Vergnano Espresso
    Caffe Scolastici Caffe Rumba
    CEB Caffe
    Caffe Corsini Classico
     
    El Edu gefällt das.
  16. andriy

    andriy Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    166
    Ich möchte noch Manhattan Coffee Roasters - Feliz Navidad erwähnt haben. Das ist Mandela von Finca Granja la Esperanza aus Kolumbien, es gibt ihn als Filter (ihn nehme ihn für Espresso auch) und Espressoröstung. Wer ihn kaufen kann bitten unbedingt zugreifen. Auch gesehen bei sweet spot kaffee, aber schon ausverkauft.
     
    orangette, infusione, dergitarrist und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 cogliostro, 28.12.2021
    cogliostro

    cogliostro Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    23
    Ich kann jedem nur den Musetti Paradiso empfehlen, mein absoluter Lieblingsespresso geworden.
     
    El Edu gefällt das.
  18. #18 Ratatazonk, 28.12.2021
    Ratatazonk

    Ratatazonk Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    217
    Meine Espressi-Lieblinge des Jahres:
    Fazenda Bom Jardim - nomi.coffee (flüssige Pralinen <3)
    Shilicho - loppokaffee (earl grey im Kaffeekostüm)
    El Limincillo - Rösttrommel
    La Reforma - Catienda (in meinen Augen zu recht die Creme Wahl gewonnen - insbesondere im Cappuccino sehr cool: Pharisäer ohne das man Rum reinkippen muss! :D)
     
    El Edu und infusione gefällt das.
  19. #19 Kaffee_Eumel, 29.12.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1.619
    Filter: Enges Rennen zwischen dem Ismael Andrade Natural Aerobic von Rösttrommel und dem MOK COE Sidama Äthiopier
    Espresso: Hoppis Worka als süße Erdbeerbombe, Heilandts Konga als Blaubeerbombe und Wide Awake's Peru Anemone
    Nicht Helles: Van Gülpen Bullitt, Black&Bloom Gildardo Lopez Espresso
     
    El Edu, infusione und Mokapotliebhaber gefällt das.
  20. #20 flopehh, 29.12.2021
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1.418
    Das ist auch Jane Fondas Kaffee des Jahres.
     
    Babalou, infusione und Silas gefällt das.
Thema:

Meine besten Kaffees des Jahres 2021

Die Seite wird geladen...

Meine besten Kaffees des Jahres 2021 - Ähnliche Themen

  1. Tackle my Brew - Wie bekomm ich meinen Kaffee in den Griff

    Tackle my Brew - Wie bekomm ich meinen Kaffee in den Griff: Tackle my Brew: Die Irrungen und Wirrungen, bis man den neuen Kaffee auf den Punkt zubereiten kann. Oder eben doch nicht. Wenn ich einen neuen...
  2. Meine Werkstatt und ich......Dosierbecher

    Meine Werkstatt und ich......Dosierbecher: Zur neuen Etzmax auch den "handgedrechselten" Dosierbecher. Nächste Woche werde ich den noch eloxieren und für einen Freund noch einen zweiten...
  3. Bei meiner Delonghi Magnifica s bekomm ich keinen Milchschaum mehr hin.

    Bei meiner Delonghi Magnifica s bekomm ich keinen Milchschaum mehr hin.: Hab zum reinigen immer die Kappe und Düse abgemacht. Jetzt bekomm ich die Düse nicht mehr fest ran . Was muss ich nun tun ?
  4. Meine Phillips 2200 macht nichts mehr

    Meine Phillips 2200 macht nichts mehr: Wenn ich die Kaffeemaschine einschalte reinigt sie sich nicht. Wenn ich dann einen Kaffee will muss ich nur kurz warten und sie unterbricht ihren...
  5. Suche Anweisung für meine "La Pavoni"

    Suche Anweisung für meine "La Pavoni": Hi, habe meine La Pavoni einige Jahre jetzt und kann z.T gute shots machen, denke ich. Allerdings bin ich nicht sicher mehr ob alles so mit...