Quickmill 03035 (Pegaso) Manometer zittert

Diskutiere Quickmill 03035 (Pegaso) Manometer zittert im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Maschine: Quickmill 03035 Pegaso Problem: Manometer zittert Bisherige Maßnahmen: - Membranregler (Pulsor) getauscht -...

  1. Josch

    Josch Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    Maschine:
    Quickmill 03035 Pegaso

    Problem:

    Manometer zittert

    Bisherige Maßnahmen:
    - Membranregler (Pulsor) getauscht
    - Kapillarrohr vom Wasser befreit (ausgeblasen und getrocknet)

    Nachdem ich hier einige Threads durchgelesen hatte, unter anderem diese:

    Stark zitterndes Manometer
    Quickmill 03004 (Cassiopeia) - Manometer zittert

    habe ich den Membranregler (Pulsor) getauscht und das Kapillarrohr mit Pressluft durchgeblasen (es war ein ordentlicher Spritzer Wasser drin) und mit einer Heißluftpistole getrocknet.

    Danach stand die Nadel des Manometers wie eine eins. Kein Zittern, kein Bibbern ;-)

    Nach einigen Bezügen fing die Nadel wieder an zu zittern. Kapillarrohr ausgeblasen (es war wieder ein ordentlicher Spritzer Wasser drin) und getrocknet - Zittern weg. Wieder nur für wenige Bezüge.

    Ist das Manometer in Ordnung, wenn es nach Befreiung des Kapillarrohres von Wasser wieder korrekt anzeigt?

    Wenn ich es richtig verstanden habe sollte eigentlich kein Wasser im Kapillarrohr sein, oder?

    Was mich wundert ist, dass das Kapillarrohr an einem T-Stück verschraubt ist, an dem sowohl der Wasserzulauf von der Pumpe als auch der Wasserzulauf zum Thermoblock angeschlossen sind Siehe beigefügtes Bild). Das heißt ja, dass Wasser problemlos in das Kapillarrohr kommen kann. Oder übersehe ich da noch etwas?

    IMG_1652.jpg

    Bevor ich weiter suche würde es mich sehr interessieren, was noch zum Zittern des Manometers führen kann und bin für jede Hilfe dankbar.

    Schon einmal ganz herzlichen Dank im voraus und viele Grüße,

    Josch
     
    rebecmeer gefällt das.
  2. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.166
    Zustimmungen:
    787
    Wenn sich im Kapillarrohr immer wieder Wasser sammelt kann es sein, dass es nah am Manometer eine Undichtheit gibt. Der Luftpolster im Rohr baut sich ab und Wasser dringt ein......
    Schau mal ganz genau ob wirklich alles dicht ist.......
     
    Josch gefällt das.
  3. Josch

    Josch Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Wasu,

    vielen Dank für die Antwort. Du hast recht - eigentlich ist das die einzige Möglichkeit,
    warum Wasser ins Kapillarrohr kommen kann - wenn es auf der Manometerseite nicht
    ganz dicht ist und dort die Luft aus dem Kapillarrohr entweichen kann. Da habe ich
    tatsächlich noch gar nicht dran gedacht.

    Ich kann allerdings nichts wirklich entdecken und werde es mal mit einem Manometer-
    tausch versuchen. Bei der Gelegenheit habe ich mir dann gleich noch ein Expansions-
    ventil bestellt und baue das auch noch mit ein. Wenn schon, denn schon ;-)

    Ich werde wieder berichten, sobald ich das Manometer getauscht habe.

    Viele Grüße,

    Josch
     
  4. Josch

    Josch Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Wasu,

    sooo - ein neues Manometer ist eingebaut und das Kapillarrohr wurde nochmals vom Wasser befreit, die Verschraubungen des Kapillarrohres habe ich zusätzlich mit Teflonband versehen und - bis jetzt (nach diversen Bezügen) steht die Manometernadel wie eine eins. Ich denke damit ist das Problem gelöst.

    Das Expansionsventil ist auch drin und muss noch entsprechend justiert werden (geht offenbar erst bei 12 Bar auf, das hätte ich schon gern noch etwas "zarter" ;-)).

    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!

    Viele Grüße,

    Josch
     
    Alex1a, Caruso und Wasu gefällt das.
Thema:

Quickmill 03035 (Pegaso) Manometer zittert

Die Seite wird geladen...

Quickmill 03035 (Pegaso) Manometer zittert - Ähnliche Themen

  1. Quickmill 03035 (Pegaso) Tropfen am Siebträger

    Quickmill 03035 (Pegaso) Tropfen am Siebträger: Hallo zusammen, Maschine: Quickmill 03035 Pegaso Problem: Tropfen am Siebträger nach Bezug nach Brühkopfreinigung dieses Problem habe ich seit...
  2. Neue Quickmill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL VENTIL

    Neue Quickmill 03035 PID DURCHFLUSSPROFIL VENTIL: hallo foristi, ich bin hier neulich irgendwo drüber gestolpert und ich finde, das sieht sehr interessant aus! ich selber habe ja nun schon zwei...
  3. Quickmill Pegaso 03035 Mahlwerk stoppt nicht

    Quickmill Pegaso 03035 Mahlwerk stoppt nicht: Guten Morgen zusammen, Bin treuer Besitzer einer Pegaso 03035. Diese ist ca 6Jahre alt und wurde kürzlich komplett überholt von quickmill. Heute...
  4. Quickmill Pegaso 03035 Thermoblock defekt

    Quickmill Pegaso 03035 Thermoblock defekt: Hallo zusammen, nach langer Suche bin ich zu dem Schluss gekommen, dass bei meiner QuickMill Pegaso (ca 7 J. alt) der Thermoblock defekt ist. Er...
  5. Suche nach Feder aus Umschaltventil Quickmill Pegaso 03035

    Suche nach Feder aus Umschaltventil Quickmill Pegaso 03035: Guten Tag zusammen, nachdem das Umschaltventil auch meiner Quickmill undicht geworden ist, habe ich sämtliche Dichtungen ausgetauscht und mit...