Welche Espressomaschine hat ein Edelstahlkessel?

Diskutiere Welche Espressomaschine hat ein Edelstahlkessel? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Tag zusammen, Nun, ich benutze zu hause seit mindestens 8 Jahren eine Gaggia Classic Ich pflege sie vermutlich ganz gut, denn ich habe seit...

  1. #1 barbagianni, 24.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,
    Nun, ich benutze zu hause seit mindestens 8 Jahren eine Gaggia Classic
    Ich pflege sie vermutlich ganz gut, denn ich habe seit dem ich sie besitze, praktisch keine Problem gehabt.
    Als guten Neapolitaner trinke ich um die 3-4 Espresso am Tag. Und mit der Maschine schmecken echt sehr gut. Nicht ganz wie in Neapel, aber sehr gut trotzdem.

    Nach dem ich einigen Aluminium-Besteckteilen in der Spülmaschine gespült habe und sie dann trocknen wollte, habe ich festgestellt dass es sich auf das Bestecke eine Schwarze-Patina (keine Ahnung wie es auf Deutsch heißt) gebildet hat.
    Seit kurzem frage ich mich ob was wenn meine Gaggia solche Schwarzen in meinen Espresso vermischt.

    So ich dachte sicherheitshalber, wäre es sinnvoll meine Gaggia Classic durch eine Maschine mit einem Boiler aus Edelstahl zu ersetzen.

    Kann mir jemand eine kompakte Expressomaschine empfehlen? Ich habe leider nicht zu viel Platz.

    Besten dank in Voraus.
     
  2. #2 mlehmann, 24.10.2016
    mlehmann

    mlehmann Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    12
    Fällt Mir die Ecm classika 2 und classika pid ein.
     
  3. #3 espressionistin, 24.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2016
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.585
    Zustimmungen:
    7.010
    Steckst du deine Gaggia denn auch in die Spülmaschine? :)
    Alu und Spülmaschinenreiniger sind keine empfehlenswerte Kombi, aber in deiner espressomaschine ist ja nur Wasser.
    Solange du nicht mit Zitronensäure entkalkst, sollte das kein Problem darstellen.
    Ansonsten ist Messing der verbreitetere Werkstoff bei Boilern, da solltest du deutlich mehr Auswahl haben. Eigentlich kämen dann nämlich alle Boilermaschinen außer der Gaggia in Frage.
     
  4. #4 domimü, 24.10.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.892
    Zustimmungen:
    4.279
    Alu wird nicht durch Wasserkontakt schwarz, sondern reagiert eben mit einigen "Reinigungsmitteln". Bevor du ne neue Maschine kaufst, schau halt mal nach, wie es im Kessel deiner Maschine aussieht und verwende nur alutaugliche Entkalkungsmittel.
    Kompakt mit Edelstahltank und -kessel wäre auch noch die Olympia Express Maximatic, von den Gaggia-Modellen mit Edelstahlkessel würde ich abraten.
     
  5. #5 barbagianni, 24.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps.
    Die Maschine reinigen ich ein Mal in Monat mit Zitronensäure ... Das Wasser in München ist zwar gut und Schmeckt auch so, aber enthält sehr viel Kalk aus diesem Grund nehme ich nur Mineralwasser.
    Stimmt, ich könnte den Boiler aufmachen und schauen wie es zur Zeit aussieht. Mit Basteln habe ich auch kein Problem. Möchte nur nicht den Ganzentag dafür verwenden.
    Hat jemand Erfahrung wie lange diese "Operation" dauern kann? Natürlich Pi-Mal-Daumen!

    Kann ich den Aluboiler durch einen aus Messing oder Kupfer ersetzen?
    Verkauft jemand sowas? Ich weiss nicht ob Kupfer dann noch schlimmer ist als Aluminium. Sorry habe wenige Ahnung davon.

    Wenn nicht Zitronensäure, war nimmt man denn gegen Kalk?
     
  6. #6 espressionistin, 24.10.2016
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.585
    Zustimmungen:
    7.010
    Amidosulfon- oder Weinsteinsäure wäre das bessere Mittel. Durch die Zitronensäure löst sich der Alu-Boiler in seine Bestandteile auf..
    Von daher wäre aufmachen und reinschauen wirklich nicht verkehrt.
    Eigenltich brauchst du mit Flaschenwasser aber eh nicht so oft entkalken. Bisschen Patina schützt vor allzuviel Geschmacksabgabe des Boilers, egal ob bei Alu oder Messing.
    Austauschen gegen Messigboiler geht nicht wirklich ohne weiteres, weil der Boiler und die Brühgruppe eine Einheit bilden.
    Ansonsten, Messing bzw Kupfer ist verbreiteter Werkstoff in den Wasserleitungen der Häuser, da würde ich mir keine Gedanken machen..
     
  7. #7 The Rolling Stone, 24.10.2016
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    2.107
  8. #8 espressomo, 24.10.2016
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    482
    Habe mich in den letzten Monaten intensiv bezüglich Thermoblockmaschinen informiert, Quickmill verbaut Kupferrohre, aber die Duschplatte ist aus Alu, Ascaso verbaut Edelstahlleitungen und das ganze Duschsieb inkl. Platte ist ebenfalls aus Edelstahl AISI 304, die Brühgruppe ist zudem aus bleifreiem Messing.
     
  9. DC F4

    DC F4 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    da ich auch kein Freund von Kupferkesseln bin, auch sehr wenig Platz habe hatte ich mir eine Dalla Corte Mini zugelegt, ihr Kessel ist auch aus Edelstahl. Ist aber auch eine Frage wieviel Geld ausgeben werden kann.
    Gruß
     
  10. #10 barbagianni, 24.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    -> The Rolling Stone
    Dank für den Link.

    Nun, ich denke für Tausend Euros soll ich schon "was für zu Hause" bekommen .... oder?
    Wenn man bedenkt dass eine Gaggia Classic um die 250,- Euro kostet, ich glaube ein Budget von 1.000 Euro sind genug.
    Ob sie auch für die Espressomaschinen-Industrie ausreichen sind, werde ich es sicherlich herausfinden. Spätestens am ende dieser Diskussion.

    Wo kauft man am sicherste diesen Amidosulfon- oder Weinsteinsäure?
    Gibt es große Unterschiede zwischen den Beiden?
    Letzte Frage:
    Wie viel und wie oft soll man dann damit gereinigt werden?
     
  11. #11 espressionistin, 24.10.2016
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.585
    Zustimmungen:
    7.010
    Ich hab das Zeug im Internet gekauft, hab aber gelesen, dass man es auch in der Apotheke kriegt.
    Ansonsten, zur Häufigkeit, wenn du weiches Flaschenwasser wie Volvic nimmst, hält die Maschine ewig ohne entkalken. Vielleicht einmal im Jahr sollte langen, hängt natürlich auch vom Durchsatz ab.
    Ich hab meinen Einkreiser neulich nach 2 Jahren seltener Nutzung entkalkt und es wäre eigentlich noch nicht nötig gewesen.
    Ich würde da nix übertreiben.
     
    migg gefällt das.
  12. #12 higgs_muc, 24.10.2016
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    332
    @barbagianni : schau mal beim großen Versandhändler unter eilfix Entkalker...
     
  13. #13 Tom1106, 25.10.2016
    Tom1106

    Tom1106 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    67
    Ich glaub die Rancilio Silvia hat einen Edelstahl-Kessel. Wäre dann auch eine ähnliche Preisklasse wie die Gaggia.

    Was machst du denn mit deiner alten Gaggia? Verkaufen?
     
  14. #14 barbagianni, 25.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich nehme kein Volvic, einfach ein Wasser von Discount.
    Ich werde mit entkalken in Zukunft nicht übertreiben.
     
  15. #15 barbagianni, 25.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @higgs_muc
    Besten dank für den Tipp. Ist dann der eilfix enkalker auch für Aluminium geeignet?

    @Tom1106
    lustigerweise habe ich mir gerade heute online eine Rancilio-Silvia angeschaut. Weil auch die Maße mit einer Tiefe von ca. 40 cm perfekt für mich ist.
    Was ich an die Gaggia Classic toll finde ist die schnell nach einen kurzem Blick an der vordere Seite der Maschiene, zu sehen wie viel Wasser im Tank ist.
    Wobei ich mittlerweile den Wassertank weggenommen habe und stattdessen ein großes Caipirinha-Glas platziert habe.
    So muss ich nicht jeden Tag ein Liter Wasser entsorgen, sondern nur den Rest aus dem Glas.

    Meine Gaggia bleibt momentan noch da. Ich denke ich probieren trotzdem den Boiler zu öffnen und es zu reinigen.
    Ich muss mir nur ein paar Dichtungen besorgen die danach ersetzen muss.

     
  16. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    951
    Obwohl leicht OT, für das Auge, einen schönen Hebler mit Edelstahlkessel :) Zweigruppige La San Marco, gesehen am Triesteespresso.

    [​IMG]
     
  17. #17 higgs_muc, 25.10.2016
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    332
    Soweit ich weiß - ja...
     
  18. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    732
    Der Kessel der Silvia besteht aus (vielleicht bleihaltigem) Messing, und sie kostet fast doppelt so viel wie die Gaggia Classic, die es ja so nicht mehr gibt.
     
  19. #19 Tom1106, 25.10.2016
    Tom1106

    Tom1106 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    67
    ach ja stimmt.. die Heizung ist aus Edelstahl. Das habe ich wohl verwechselt
     
  20. #20 barbagianni, 25.10.2016
    barbagianni

    barbagianni Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Welche Espressomaschine hat ein Edelstahlkessel?

Die Seite wird geladen...

Welche Espressomaschine hat ein Edelstahlkessel? - Ähnliche Themen

  1. Welche Espressomaschine (Einkreiser)?

    Welche Espressomaschine (Einkreiser)?: Hallo zusammen, das ist mein erster Post. :) Ich möchte in die Espressozubereitung mit einer Siebträgermaschine einsteigen. Ich habe nun Stunden...
  2. Welche mobile Espressomaschine ist zu empfehlen?

    Welche mobile Espressomaschine ist zu empfehlen?: Hallo, hat jemand einen Tipp, welche Handmaschine ohne Pads ein gutesErgebnis liefeet und ohne Strom auskommt?
  3. Welche Kaffee-/Espressomaschine?

    Welche Kaffee-/Espressomaschine?: Hallo, Ich habe bald Geburtstag und mir überlegt eine neue Kaffeemaschine zu wünschen. Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen. Also ich mag...
  4. Welche Nespressomaschine kaufen?

    Welche Nespressomaschine kaufen?: Hallo! Bei uns wird die Nespresso Citiz & Milk (von Krups) seit ca. 7 Jahren genutzt. Und wir waren bisher auch im Großen so zufrieden damit....
  5. Espressomaschine gesehen – welcher Hersteller?

    Espressomaschine gesehen – welcher Hersteller?: Hallo zusammen, in dem Café "Little Collins" in NY habe ich diese Espressomaschine gesehen – kann mir jemand sagen, von welchem Hersteller sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden