Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300

Diskutiere Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Alles klar, danke dir.

  1. knipser

    knipser Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke dir.
     
  2. #842 Michel-93, 13.06.2019
    Michel-93

    Michel-93 Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    An die Profis,

    ich benutze zur Zeit den mitgelieferten Tamper. Ergebnisse sind okay, aber immer wieder Probleme mit Channeling. Taugt der mitgelieferte Tamper etwas oder sollte ich mir einen neuen zulegen?

    Grüße;-)
     
  3. #843 hollemann, 14.06.2019
    hollemann

    hollemann Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Nein der mitgelieferte Tamper taugt nix.
     
  4. #844 Michel-93, 14.06.2019
    Michel-93

    Michel-93 Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es Empfehlungen an Tampern für diese Maschine? Macht hier ein 58,5mm Sinn?
     
  5. #845 hollemann, 14.06.2019
    hollemann

    hollemann Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich mich richtig erinnere gibt es auf den vorderen Seiten dieses Threads dazu Empfehlungen und da wurde 58,5 mm glaube ich auch genannt.

    Ich habe einen Motta Tamper Competition mit 85,4 mm und bin zufrieden damit.
     
  6. Eschi

    Eschi Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe mir vor einigen Wochen auch die pro 300 (in rot) zugelegt. Bin auch sehr zufrieden, bis auf die tägliche Pfütze Wasser unter der Maschine. Wie schon einmal auf den 1. Seiten hier beschrieben läuft bei meiner Maschine das Wasser zwischen abtropfschale und Wasser Ablass Ventil herunter. Leider in größerer Menge.
    Hat hier schon jemand das Problem behoben (bekommen)?
    Danke
    Sebastian
     
  7. #847 Great Flavors, 20.06.2019
    Great Flavors

    Great Flavors Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    32
  8. Eschi

    Eschi Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Inzwischen hat der Händler das auslassventil getauscht und seit dem ist der Fehler wohl behoben. Hoffe das bleibt so!
     
  9. Muci13

    Muci13 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie leicht lässt sich bei der Pro 300 der Wassertank herausnehmen? Das ist ja oft ein gefrickel bei anderen Maschinen...
    Und hat schon jemand etwas über eine nachrüstbare Tassenreling gehört?

    VG
     
  10. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    343
    Hallo, Ich weis zwar nicht was du mit „gefrickel“ bei anderen Maschinen meinst, aber bei der Pro300 ist es nur:
    Deckel runter nehmen (nur aufgelegtes Kantteil), Tank links und rechts anfassen und rausziehen/rausheben (anfangs leichter Widerstand weil Tankadapter am Boden, statt eingehangener Schläuche) und fertig.

    Tassenreling gibt es, wenn überhaupt, bisher nur DIY Lösungen.
    (Braucht es aber auch nicht wirklich)
     
  11. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    570
    Nichts leichter als das.
     
  12. Muci13

    Muci13 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super! Danke für die schnellen Antworten.
     
  13. Muci13

    Muci13 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit "gefrickel" meinte ich, dass es bei einigen Maschinen etwas schwergängig ist und dann mit einem großen Ruck nach oben schnellt. ;)
     
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    8.896
    Zustimmungen:
    7.639
    Meinst Du das?
    Finde ich auf jedem Fall besser, als eine frickelige Schlauchlösung mit locker sitzendem Tank.
     
    brrrt gefällt das.
  15. Muci13

    Muci13 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du natürlich recht ;)
     
  16. Buzger

    Buzger Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    Kann mir jemand sagen, ob der Messingkessel in der Pro 300 aus bleifreiem Messing besteht?
    Herzlichen Dank.
     
  17. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    570
    #1001
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. Buzger

    Buzger Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    Danke! Es wäre mir lieber gewesen, es hätte kein Blei im Messing, aber da ja auch bei einer Maschine mit zwei Edelstahlkessel in einer allenfalls verbauten E61 Blei enthalten ist. Ist wirklich bleifrei wohl noch eine Illusion.:(
     
  19. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    570
    Schau mal: #64
     
  20. #860 Bullmatiner, 08.07.2019
    Bullmatiner

    Bullmatiner Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    weiss jemand zufällig, wie sich die schwarzen Kunststoffdrehgriffe an Dampf und Heisswasser entfernen lassen?
    Danke im voraus!
    Martin
     
Thema:

Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen / Erfahrungsbericht Profitec Pro300 - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand V60 Erfahrung mit "Machhörndl" Bohnen?

    Hat jemand V60 Erfahrung mit "Machhörndl" Bohnen?: Hab vor ein paar Tagen frisch geröstete Bohnen bei Machhörndl bestellt, da es mal wieder Zeit war einen neuen Röster auszuprobieren. Bestellt habe...
  2. Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?

    Kaldi New Wide , Erfahrung,Test,Alternative ?: Hallo Kaffee-Netz-Community, ich bin am Überlegen ob ich mir den neuen Röster von Kaldi bestellen soll. Link zur Prdoukt: KALDI New WIDE Coffee...
  3. Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps

    Ascaso Dream (PID) / Erfahrungsberichte & Tipps: Da ich lange auf der Suche nach einer neuen Maschine war und mich letztendlich auf die Ascaso Dream PID eingeschossen habe, konnte ich relativ...
  4. Quickmill Orione Erfahrungsbericht

    Quickmill Orione Erfahrungsbericht: Nachdem meine Vibiemme Domobar Junior defekt ist und eine Reparatur zu teuer, suchte ich nach einer Maschine, die sehr sehr wenig Strom verbraucht...
  5. Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial

    Profitec Pro 300, Kaffeepulver bei jedem Bezug auch initial: Hey liebe Kaffee-Netz Community, habe nun meine ersten Schritte mit dem Siebträger gemacht und habe seit dem Bohnenwechsel irgendwie das Problem,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden