water drip coffee / ice drip coffee / kaltextraktion

Diskutiere water drip coffee / ice drip coffee / kaltextraktion im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Da ich darüber im Kaffee-Netz nicht viel davon gelesen habe, möchte ich Euch eine exotische Kaffeezubereitungsart vorstellen, die ich in Taiwan...

  1. #1 busterpilot, 26.09.2014
    busterpilot

    busterpilot Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    44
    Da ich darüber im Kaffee-Netz nicht viel davon gelesen habe, möchte ich Euch eine exotische Kaffeezubereitungsart vorstellen, die ich in Taiwan kennengelernt habe und gerne, wenn ich etwas Zeit finde, zuhause zelebriere. Schmeckt nämlich recht gut. :)

    Aber der Reihe nach:

    Hier erst mal das Setup. Kaffee, Eis und eine "Kaffeemaschine"
    [​IMG]
    Close up vom Hersteller-Logo
    [​IMG]
    Der Kaffee muss von ausgezeichneter Qualität sein und wird recht grob gemahlen.
    [​IMG]


    Im unteren Kännchen ruht ein gläserner Filterträger, in diesen lege ich ein kleines Edelstahl-Lochblech als Filterunterlage, auf dieses wird ein Papierfilter gelegt. Ich schneide den Filter aus gewöhnlichen Filtertüten in die geeignete Größe, da ich die Originale hier nicht bekomme.
    Den oberen Teil fülle ich mit Eiswürfeln und fülle es mit Wasser auf.
    [​IMG]

    Mit dem Hähnchen stellt man die Tropfgeschwindigkeit ein. Ca. 1 Tropfen pro Sekunde.
    Eigentlich genau so, dass der Kaffee immer benetzt aber nie nass ist und gerade so unten wieder raus dröppelt.
    Dies ist der eigentlich knifflige Teil. Manchmal wird das Kaffeepulver nicht gleichmäßig vom Wasser durchdrungen, oder das Pulver ist falsch gemahlen und es fließt nichts mehr ab oder es "rauscht" nur so durch. Eigentlich ein ziemliches Gefummel, bis man das mal raus hat.
    [​IMG]

    Nach etwa 6 Stunden ist der Spuk vorbei. Man kann den Kaffee direkt trinken, meine Taiwanischen Freunde packen ihn aber noch einmal einige Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank zum Reifen.

    Jedenfalls nichts für Eilige.

    Am Ende hat man ein ganz eigenes Aroma. Bitterstoffe werden kaum bis überhaupt nicht ausgelöst, dafür aber das reine Aroma samt Koffein. Man trinkt es üblicherweise aus Tumblern pur - wie einen guten Whiskey - nur so entlockt man alle Nuancen des Geschmacks. Diese sind sehr fein. Freunde sagen spöttisch Luxuseiskaffee dazu. :)

    Mir macht es Spass, wenn ich mal etwas Zeit habe, ein Kännchen zuzubereiten und den Geschmack zu genießen. Leider eignet sich der Kaffee überhaupt nicht für Abends, wegen des doch recht belebenden Effekts.

    Vielleicht ist die Zubereitung hier nicht ganz richtig dargestellt. Wenn sich jemand damit auskennt, freue ich mich über Bereicherung. :)

    Ich hoffe, ich konnte Euch auch ein klein wenig etwas Neues zeigen.

    Schöne Grüße
     
    gunnar0815, antony und domo gefällt das.
  2. #2 domimü, 26.09.2014
  3. #3 busterpilot, 26.09.2014
    busterpilot

    busterpilot Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    44
    Oh - also doch "kalter Kaffee" das Thema. uups
     
  4. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Danke für die schönen Bilder :)
    Wo hast du das Model gekauft? Direkt in Taiwan oder kennst du im deutschsprachigen Raum einen Händler der Tiamo führt?
    Auch scheint dein Model mit Holz leider nicht mehr geführt zu werden...
     
    busterpilot gefällt das.
  5. #5 busterpilot, 27.09.2014
    busterpilot

    busterpilot Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    44
    Das war ein Geschenk und wurde direkt in Taiwan gekauft.
    Näheres kann ich leider nicht sagen, nur, dass sie wohl auch dort nicht greade günstig sind.
    Über Alibaba.com kann man die Teile mit etwas Glück beziehen und auf Amazon.com gibt es ebenfalls ähnliche Apparate.
    Es ist wohl auch unter der Bezeichnung "Dutch Coffee" bekannt.
     
  6. #6 Leonardo, 16.10.2014
    Leonardo

    Leonardo Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
  7. #7 mo_redcode, 13.11.2014
    mo_redcode

    mo_redcode Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    727
    Das puristische Design gefällt mir auch gut. Ich überlege noch, ob ich ein System von Coffeega, Yama, Hario, Royal Belgian oder Tiamo anschaffen soll oder doch selber zum Hobel\Hammer greife.....
     
Thema:

water drip coffee / ice drip coffee / kaltextraktion

Die Seite wird geladen...

water drip coffee / ice drip coffee / kaltextraktion - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit coffee-espress.de?

    Erfahrungen mit coffee-espress.de?: Hallo Leute, hat von euch jemand Erfahrung mit coffee-espress.de Inh. Ingo Lobner aus Crailsheim? Ist wohl EspressoPool-Händler und Rocket...
  2. Nachfolger für Gaggia Coffee

    Nachfolger für Gaggia Coffee: Hallo Foristen, Nach über 21 Dienstjahren ist die Gaggia so am Ende, dass sich reparieren kaum mehr lohnt. Der Aluboiler war mir eh schon länger...
  3. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  4. [Erledigt] Suche Mitbesteller bei TAF Coffee

    Suche Mitbesteller bei TAF Coffee: ..und zwar für eine bestimmte Röstung. Es handelt sich um die nachfolgend genannte: La Palma y El Tucan Sidra Honey - Colombia Leider liegt die...
  5. Berlin Coffee Festival 2019 und Treffen Berliner KNler

    Berlin Coffee Festival 2019 und Treffen Berliner KNler: Es ist nicht mehr weit zum Berlin Coffee Festival vom 01.-06.10.2019 und nachdem das Treffen der Berliner KNler den Sommer über pausiert hat, wäre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden